News

CES 2019 – Lenovo Smart Clock integriert Google Assistent in Wecker

Sprachassistenten finden sich in immer mehr Haushalten. Nun hat auch Lenovo während der Consumer Electronics Show (CES) 2019 mit der Smart Clock ein interessantes Gerät vorgestellt, das als Alternative zum Amazon Echo Spot genutzt werden kann. Optisch sieht das Gerät aus wie ein Radiowecker, der über ein zusätzliches Display an der Front verfügt.

Die Entwicklung wurde in enger Zusammenarbeit mit Google durchgeführt. Auf den ersten Blick gibt es deshalb auch optische Gemeinsamkeiten zwischen der Smart Clock und den Google Home Lautsprechern. Für die Bedienung per Stimme wird Google Assistent genutzt, das 4-Zoll große Display (800 x 480 Pixel) wird über die Smart-Display-Plattform vom Google, die leider noch nicht in Deutschland verfügbar ist, angesteuert. Standardmäßig wird dort die Uhrzeit angezeigt. Knöpfe zur Lautstärkeregulierung befinden sich gut erreichbar auf der Oberseite, die Taste zur Stummschaltung ist versteckt auf der Rückseite verbaut.

Bisher hat Lenovo noch nicht veröffentlicht, welche Funktionen direkt über das Display und welche Funktionen nur per Sprachbefehl gesteuert werden können. Da die Smart Clock nahezu immer im Schlafzimmer genutzt wird, ist dies wichtig, da Sprachbefehle andere Personen wecken könnten.

Google Assistant unterstützt Routinen

Genau wie die Produkte von Google können auch mit der Lenovo Smart Clock Routinen erstellt werden, die dabei helfen sich wiederholende Aufgaben einfacher aufzurufen. Außerdem kann auch das Lenovo Produkt gemeinsam mit Google Assistant Lautsprechern in einem Multiroom-Setup genutzt werden.

Smartphones lassen sich über den integrierten USB-Port ebenfalls laden. Beim Konkurrenzprodukt Amazon Echo Show gibt es diesen Anschluss nicht, dafür verfügt das Amazon Produkt wiederum über eine Kamera, die Lenovo nicht verbaut hat.

Ob die Lenovo Smart Clock auch nach Deutschland kommt ist aufgrund der fehlenden Smart-Display-Plattform-Unterstützung fraglich. In den USA erscheint sie im Frühjahr 2019 für 80 Dollar.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button