News

CES 2020: Neue Notebooks von Gigabyte

Auf der CES in Las Vegas stellte Laptop-Hersteller Gigabyte erstmals Notebooks mit mechanischer Tastatur vor. Dies soll Gamern sowie Kreativen beim Umgang mit ihrem Notebook ein bestmögliches Handling garantieren. Auf den ersten Blick wird Gigabyte seinem Vorhaben mehr als gerecht. Das Innovationsportfolio sieht nicht weniger als vielversprechend aus. Auf der einen Seite stehen die AERO-Laptops, die den besonderen Anforderungen von Kreativen entsprechen sollen. Auf der anderen Seite wiederum hat Gigabyte mit der AORUS-Reihe die passenden Geräte für anspruchsvolle Gamer im Angebot. 

AORUS 17: Eine Weltneuheit

Besonders spannend für Spieler dürfte das AORUS 17 werden. Hierbei handelt es sich um den weltweit ersten Laptop mit einer mechanischen Tastatur auf Basis von OMRON-Schaltern. Die OMRON-Schalter sollen für ein präzises Auslöse-Feedback sorgen. Darüber hinaus ermöglicht die gleichmäßige Tastaturbeleuchtung den durchgehenden Überblick des Spielers – selbst in dunkler Umgebung. 

Schlanke mechanische Tastatur

Auf der CES erhielten die Besucher darüber hinaus die Möglichkeit, sich eine zukünftige Tastatur von Gigabyte im Detail anzusehen. Dieses Entwicklungskonzept setzt ebenfalls auf die OMRON-Technologie. Im Gegensatz zu der Tastatur im AORUS 17 ist das Entwicklungskonzept für die separate mechanische Tastatur außerordentlich schlank. Aufbauend auf dem Entwicklungskonzept plant Gigabyte auch zukünftig auf mechanische Tastaturen in der AORUS-Serie zu setzen. 

Die zukünftigen Notebooks der AORUS-Serie sollten mit noch schwangeren mechanischen Tastaturen ausgestattet werden.

Die Vorteile der mechanischen Tastatur

Der Marketing and Sales Director von Gigabyte (Steven Chen) äußerte sich detailliert zu den Plänen des Notebook-Herstellers. So möchte Gigabyte auch zukünftig auf mechanische Tastaturen setzen. Grund dafür sind die zahlreichen Vorteile. Steven Chen ist davon überzeugt, dass der eSport Bereich ohne mechanische Tastaturen mittlerweile undenkbar ist. Ihre OMRON Technologie soll für ein schnelles Rückfedern und einen kurzen Auslöseweg sorgen. So holen sie alles aus dem Prinzip der mechanischen Tastatur heraus. Die Tatsache, dass Spieler nun auch unterwegs von den Vorzügen einer mechanischen Tastatur profitieren können, ist äußerst praktisch. Ziel ist es die bestmögliche Gaming-Erfahrung zu gewährleisten – überall.

AORUS 17: Starke Hardware

Neben der mechanischen Tastatur soll das Gaming-Notebook noch weitere Vorteile bieten können. So bietet das AORUS 17 einen übertaktbaren Achtkern-Prozessor. Diese stammt von Intel und bietet einen NVIDIA-RTX-Grafikchip. Spieler sollen selbst hardwarehungrige Spiele in hohen Grafikeinstellungen genießen können. Neben einer tollen Bildwiedergabe des Displays soll auch der Klang des Notebooks gut sein. Vor allem Shooter profitieren von der Bildwiederholrate von 240 Hertz.   

AERO-Serie

Mit der AERO-Serie hat Gigabyte stets zwei Welten miteinander verknüpft – Multimedia und kreative Arbeit. Diesem selbst auferlegten Credo scheinen sie auch bei ihren beiden neuen Modellen treu zu bleiben. Vor allem beim Display konnte die AERO-Serie viele Fans für sich begeistern. Mit dem AERO 15 aus dem Jahre 2017 brachte Gigabyte ein Notebook mit einem nahezu randlosen Display auf den Markt. Der Fokus liegt auch bei den kommenden Notebooks eindeutig auf dem Display. 

Das AERO 15 OLED und das AERO 17 HDR sollen eindrucksvolle Farben und Kontraste bieten. Eine revolutionäre Bildschirmkalibrierung ermöglicht die Darstellung naturgetreuer Farben. Damit zeichnen sie sich als optimales Notebook für den content creation Bereich aus. Um in Anwendungen wie Bildbearbeitung oder Videoschnitt ausreichend performant zu sein, sollen die beiden Notebooks auch entsprechende Hardwarepower bieten. Ein Akku mit 94 Wattstunden Leistung sorgt für genügend Ausdauer bei den Notebooks.

Die beiden kommenden Notebooks der AERO-Serie sind die Alleskönner von Gigabyte.

Auch Gaming ist möglich

Wer gelegentlich ein Spiel spielt, muss nicht zwangsläufig zur AORUS-Serie greifen. Auch hier soll die AERO-Serie selbst herausfordernde Spiele mit Bravour meistern können. Im Rahmen der Vorstellung auf der CES konnte das AERO 15 OLED mit 240 Hertz und das AERO 17 HDR mit 144 Hertz punkten. Den Hardwarekomponenten zufolge dürften selbst herausfordernde AAA-Titel für die beiden Laptops kein Problem sein. Damit entpuppen sich die beiden AERO-Notebooks als handfeste Alleskönner.  

Hochwertige Tastatur

Obwohl es sich bei den beiden AERO-Notebooks um Allrounder handelt, liegt der Fokus dann doch auf dem Bereich content creation. Dementsprechend hat Gigabyte auch diesen Notebooks eine leistungsstarke Tastatur spendiert. Die vollwertige Tastatur bietet nicht nur eine konfigurierbare Tastenbeleuchtung jeder einzelnen Taste, sondern soll darüber hinaus ein tolles Schreibgefühl bieten können.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Die beliebtesten Notebooks

Acer Chromebook 314 (14 Zoll Full-HD matt, 19,7mm flach, extrem lange Akkulaufzeit, schnelles WLAN, MicroSD Slot, Google Chrome OS) Silber (DE Tastatur: QWERTZ)
Preis: € 288,47 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lenovo (17,3 Zoll) Notebook (Intel Pentium 5405U 4-Thread CPU, 2.30 GHz, 8GB DDR4 RAM, 256GB SSD, 1000GB, DVD±RW, Intel HD, HDMI, Webcam, Bluetooth, USB3.0, WLAN, Win 10 Prof. 64, MS Office) #6477
Preis: € 549,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lenovo V15-ADA Laptop 39,6cm (15,6 Zoll, 1920x1080, Full HD, entspiegelt) Notebook (AMD Athlon Silver 3050U, 8GB RAM, 512GB SSD, AMD Radeon Grafik, Windows 10 Home) grau
Preis: € 429,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"