News

CES 2020: OnePlus stellt Concept One mit versteckter Kamera vor

Es gibt Hardware-Hersteller deren Präsentationen stets mit großer Vorfreude erwartet werden. Hierzu zählen im Smartphone-Bereich nicht nur die großen Firmen Apple, Huawei und Samsung. Auch OnePlus mausert sich hier zunehmends als ernst zu nehmender Konkurrent. Dies resultiert nicht zuletzt aus den revolutionären Features und Innovationen, mit denen die Smartphones des chinesischen Herstellers Jahr für Jahr überraschen können. Auf der diesjährigen CES in Las Vegas hat OnePlus die Zuhörerschaft mit einem Smartphone begeistert, dessen Kamera sozusagen unsichtbar ist.

Nun doch kein faltbares Smartphone von OnePlus?

Selbstverständlich kommt es im Vorfeld einer großen Präsentation stets zu Spekulationen. So haben Branchenexperten bei OnePlus gemutmaßt, dass ein faltbares Smartphone vorgestellt wird. Während Samsung und andere Hersteller an diesen Trend glauben, hat OnePlus sich dagegen entschieden. Der Smartphone-Experte stellte stattdessen ein Konzept-Gerät vor, welches in einer ganz anderen Hinsicht Innovationen bietet. 

Eine versteckte Kamera

Wirft man einen ersten Blick auf das Concept One von OnePlus, kommt es einem doch sehr bekannt vor. So orientiert sich das Äußere ganz klar am OnePlus 7T Pro. Dies resultiert nicht zuletzt aus dem McLaren Design und dem markanten Orange. Bei den technischen Details gibt es zunächst einmal keine großen Überraschungen. Doch der Teufel steckt im Detail. So hat OnePlus bei seinem Concept One eine innovative Kamera verbaut.

Die neuartige Kamera kommt nur dann zum Vorschein, wenn der Nutzer sie auch tatsächlich benutzt. Wenn die Kamera gerade ausgeschaltet ist, verschwindet sie schlichtweg hinter Glas und ist nicht zu sehen. Hiermit reagiert der chinesische Hersteller auf den zunehmenden Trend immer mehr Kameralinsen auf der Rückseite heutiger Smartphones.

Trotz des speziellen Glases, sollen grandiose Bilder mit dem Concept One möglich sein.

Besonderes Glas macht’s möglich

Doch wie erreicht OnePlus das Versteckspiel seiner Kamera beim Concept One? Damit die Kamera sich verstecken kann, setzen die Hersteller auf ein ganz spezielles Glas. Dieses wird bereits in der Luftfahrt, genauer gesagt von Boeing, verwendet. Während Boeing mit dem farbwechselnden, elektrochromen Glas seine Flugzeugfenster abdunkelt, versteckt OnePlus damit seine Kamera. Wird die Kamera nicht genutzt, dunkelt sich das Glas sofort ab. 

Tolle Fotos trotz Abdunklung

Laut OnePlus müssen Kameraenthusiasten trotz des besonderen Glases keinerlei Einschränkungen befürchten. Da sich das Glas in Sekundenbruchteilen wieder entfärbt, wenn die Kamera startet, haben die Linsen im richtigen Moment den klaren Durchblick. Diese Technik klingt äußerst spannend, doch zur Marktreife hat OnePlus sich bis dato noch nicht geäußert. Es ist davon auszugehen, dass es noch eine Weile dauern wird, bis die Kameratechnik des Concept One in einem Seriengerät verbaut wird.

OnePlus nimmt Abstand zum faltbaren Smartphone

Mit Schrecken denkt Samsung noch heute an die Veröffentlichung seines „Samsung Galaxy Folds“ im Jahr 2019 zurück. Schließlich bereiteten die Geräte nicht nur ihren Besitzern Sorgen, sondern sorgten auch für einen wirtschaftlichen Tiefschlag beim koreanischen Smartphone-Riesen. Auch Huawei und Motorola trauten sich mit ihren Pendants auf den Markt. Ob diese faltbaren Smartphones jedoch Zukunft haben werden, ist mit äußerster Skepsis zu betrachten.

OnePlus scheint den Schritt in die Foldables nicht zu wagen. Dies wäre auch mehr als gewagt. Schließlich handelt es sich bei dem chinesischen Unternehmen noch immer um einen Newcomer im Smartphone-Geschäft. Bereits eine Fehlentwicklung könnte das junge Unternehmen in eine existenzbedrohende wirtschaftliche Schieflage bringen. Stattdessen setzt OnePlus mit seiner versteckten Kamera im Concept One durchaus eine sinnvolle Idee in die Tat um. Zwar riskieren sie auch hier etwas, doch das waren sie ihren „Fans“ schlichtweg schuldig. Schließlich feierte OnePlus erst vor kurzem sein sechsjähriges Jubiläum. 

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Die beliebtesten Smartphones

Apple iPhone 11 (64 GB) - Schwarz
Preis: € 760,01 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Galaxy M30s Smartphone 64GB 6.4" FHD+ Android 9 Pie - Deutsche Version - Schwarz [Exklusiv bei Amazon]
Preis: € 249,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Galaxy A50 Smartphone (16.3cm (6.4 Zoll) 128GB interner Speicher, 4GB RAM, Schwarz) - Deutsche Version
Preis: € 270,50 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tags

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Related Articles

Back to top button
Close