News

CES 2021: JBL erweitert Live-Serie um drei neue Kopfhörer

Bei der alljährlichen CES hat JBL neue Audioprodukte vorgestellt. Das Tochterunternehmen von Harman Karton nutzte die Technik-Messe, um die Neuzugänge seiner Live-Serie vorzustellen. An der Zahl präsentierten die US-Amerikaner bei der Online-Messe gleich drei neue Kopfhörer, welche allesamt noch im Frühjahr diesen Jahres an den Start gehen sollen. Hierbei ist für jeden etwas dabei.

Etwas andere Präsentation

Im Zuge der Coronakrise kann auch die Consumer Electronics Show (CES) in diesem Jahr nur in pandemiekonformer Art und Weise stattfinden. Dementsprechend finden die Neuvorstellungen zwischen dem 11. und 14. Januar in der Regel via World Wide Web statt. Trotz abgeänderter Messebedingungen, bieten die Hersteller einige spannende neue Produkte. So auch JBL. Das US-Unternehmen konnte seinen Fans drei neue Kopfhörer-Paare präsentieren.

JBL Live Pro+

Den Anfang machen die JBL Live Pro+. Die True Wireless In Ears bieten eine adaptive Geräuschunterdrückung und kombinieren diese mit Smart Ambient. So sollen störende Nebengeräusche gedämpft werden können, aber zeitgleich auch gute Gespräche möglich sein. Praktischerweise kommen die JBL Live Pro+ mit einer bequemen Sprachsteuerung daher. Lobenswert ist auch die Lademöglichkeit.

JBL Live Pro+

Wie es mittlerweile üblich ist, werden die Kopfhörer selbst per Ladebox aufgeladen. Diese kann man wiederum über Qi kabellos aufladen. Alternativ ist jedoch auch eine klassische Ladung per USB-C Kabel kein Problem. Durchhalten sollen die Kopfhörer sieben Stunden lang. Ob JBL seine Versprechen dahingehend halten kann wissen wir im April. Dann soll der Verkauf der kleinen In Ears zu einer UVP von 180 Euro beginnen.

Die neuen Bügelkopfhörer der Live-Serie

Doch JBL hat nicht nur die kleinen In Ears vorgestellt. Obendrein kommen ein neuer Over Ear sowie ein neuer On Ear Kopfhörer noch dieses Jahr auf den Markt. Beim JBL Live 660NC handelt es sich um einen Kopfhörer, der die Ohrmuscheln komplett umschließt (Over Ear).

JBL Live 660NC

Wie der kleine Live Pro+ bietet auch der große Bruder eine adaptive Geräuschunterdrückung nebst Smart Ambient. Deckungsgleich ist auch die Möglichkeit, die Kopfhörer per Sprachbefehl steuern zu können. Praktisch klingt auch die Möglichkeit der Mehrfachverbindung. Diese hat bei JBL stets gut funktioniert. Besonders beachtlich klingt die Akkulaufzeit. So soll man insgesamt 50 Stunden Musikgenuss haben können. Mit an Bord ist auch eine Schnellladefunktion. Hierfür soll der Kopfhörer gerade einmal zehn Minuten benötigen. Wie bei den In Ears setzt JBL auch hier eine UVP von knapp 180 Euro an. Zu guter letzt stellte das Unternehmen noch ein Paar ohraufliegende Kopfhörer (On Ears) vor.

Die JBL Live 460NC bieten all die Funktionen und Specs der ohrumschließenden 660NC. Der Preis fällt mit einer UVP von knapp 130 Euro jedoch bedeutend niedriger aus. Der JBL Live 660NC sowie der JBL Live 460NC sollen bereits einen Monat vor den In Ears an den Start gehen.

Die beliebtesten Kopfhörer

Apple AirPods Pro
Apple AirPods Pro*
von Apple Computer
Preis: € 194,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Apple AirPods mit Ladecase (Neuestes Modell)
Preis: € 125,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Apple EarPods mit Lightning Anschluss
Preis: € 13,43 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"