Pressemitteilung

ComplyAdvantage verkündet den Start von ComplyLaunch™

Ein neues Risiko- und Compliance-Programm, das Startups in der frühen Entwicklungsphase hilft, Transaktionen mit Vertrauen abzuwickeln

Das kostenlose Programmpaket umfasst AML-Prüfungen für den KYC-Prozess (Know your Customer – #KYC), Zugriff auf eine Ressourcendatenbank, Dienstkredite und erstklassige AML-Schulungen durch FINTRAIL

LONDON–(BUSINESS WIRE)–ComplyAdvantage, ein globales Datentechnologieunternehmen, das die Erkennung der Finanzkriminalität transformiert, kündigte heute ein neues Frühphasen-Programm zur Geldwäschebekämpfung (AML für Anti-Money Laundering) mit dem Namen ComplyLaunch™ an, das auf wachstumsorientierte Start-ups ausgerichtet ist. Es bietet qualifizierten Start-ups freien Zugriff auf die preisgekrönten AML- und KYC-Tools des Unternehmens und auf Ressourcen, die notwendig sind, um die Bedrohungen von Geldwäscheaktivitäten zu erkennen und zu reduzieren, damit sie neue Kunden mit weniger Risiko und mehr Vertrauen gewinnen können.


ComplyAdvantage hat darüber hinaus mit dem globalen Beratungsunternehmen für Finanzkriminalität-Compliance FINTRAIL zusammengearbeitet, um über AML aufzuklären und Programmteilnehmern ein kontinuierliches Training zu ermöglichen. FINTRAIL ist eine anerkannte Einrichtung zur Prävention von Finanzkriminalität im Bereich der Finanztechnologien (FinTech) und der Anwendung von Regulierungstechnologien (RegTech) und arbeitet mit branchenweit führenden Kunden auf der ganzen Welt zusammen, um für digitale Produkte relevante AFC-Compliance-Rahmen zu transformieren, zu schaffen, zu skalieren und deren Einhaltung sicherzustellen.

Warum ComplyLaunch und weshalb jetzt?

Die Kernidee für das Programm war es, Start-ups darauf vorzubereiten, eine der größten Herausforderungen für ihr Geschäft zu bewältigen – die Verhinderung von Geldwäsche. Wenn Transaktionen tätigende Start-ups ihren Wettbewerbsvorteil mit neuen oder erweiterten Diensten maximieren möchten, benötigen Sie intelligente AML- und Risikomanagementdaten-Lösungen, die die unbeabsichtigten Konsequenzen verhindern können, die sich aus dem unwissentlichen Zufluss von Kriminellen ergeben.

Als Multiunternehmer, Gründer und CEO von ComplyAdvantage kennt Charles Delingpole die vielen Herausforderungen, denen Start-up-Teams begegnen, aus erster Hand und weiß, dass die frühzeitige Prävention der Geldwäsche nicht dazu gehören sollte. Daher ist Delingpole davon überzeugt, dass die Bereitstellung eines freien Zugriffs auf die AML-Tools von ComplyAdvantage ermöglichen wird, dass mehr FinTech-Start-ups schneller Erfolg haben, indem die Aussetzung der Unternehmen gegenüber unvorhergesehenen Finanzverbrechen reduziert wird.

„Bei ComplyAdvantage glauben wir, dass der freie und frühe Zugang zu AML-Tools und die Aufklärung über die Errichtung eines Compliance-Programms einen Vorteil für unser gesamtes FinTech-Ökosystem darstellen“, sagte Charles Delingpole, Gründer und CEO von ComplyAdvantage. „Indem wir den Zugang zu den besten Finanzkriminalität-Präventionsinstrumenten demokratisieren, erlauben wir es FinTech-Start-ups, nicht nur Compliance-Programmstandards der größten und am stärksten regulierten Banken zu erfüllen, sondern zu übertreffen. ComplyLaunch ist ein sehr wichtiges Programm, dass konzipiert wurde, um die Integrität von FinTech-Pionieren zu bewahren, indem die zunehmenden Bedrohungen von Finanzverbrechen reduziert werden.“

Zu den ersten Start-ups, die ComplyLaunch nutzen, zählen trustshare, ein Unternehmen, das die Escrow-Zahlungen revolutioniert, und Juno, ein Unternehmen, das umfassende Lösungen bietet, um Multi-Channel-Zahlungsdienste in ERPs und E-Commerce-Plattformen zu integrieren.

„Da wir uns auf die Vereinfachung von Bankzahlungen zwischen Freunden, Familie, Kunden und Unternehmen konzentrieren, war es für unser Team ganz logisch, uns dem ComplyLaunch-Programm anzuschließen“, sagte Pete Bailey, Gründer und CPO von Juno. „Unsere Zusammenarbeit mit ComplyAdvantage zur Implementierung ihrer Goldstandard-AML-Erkennungslösung bedeutet, dass wir Kunden mit größerer Sicherheit gewinnen können.“

FinTech-Start-ups in der frühen Entwicklungsphase, die über keine institutionelle Förderung verfügen, sind eingeladen, sich für das Programm zu bewerben. Bewerber müssen die folgenden Kriterien erfüllen:

● Jahresumsatz unter 1 Mio. US-Dollar

● Pre-Seed- / Seed-Phase

● Unternehmenswebsite oder Webprofil

● Jünger als 10 Jahre

„Wir freuen uns darauf, uns ComplyLaunch als Startpartner anzuschließen und Programmmitgliedern einen Zugang zu unserem erstklassigen AML-Training zu bieten“, sagte James Nurse, Managing Director von FINTRAIL EMEA. „Es gibt zukünftige FinTech-Unicorns, die darauf warten, wachsen zu können, und frühe Geldwäsche- und Risikopräventionsressourcen werden ihnen nur dabei helfen, ihren Erfolg schneller zu erreichen.“

Als Zeichen des steigenden Gemeinschaftsinteresses wird das ComplyLaunch-Programm durch die Unterstützung weltweit führender Organisationen gefördert, einschließlich durch den führenden Rekrutierungsinvestor Entrepreneur First und Seccl, eine innovative Technologieplattform, die eine ausgelagerte Verwahrung für Finanzdienstleistungsunternehmen anbietet, welche die Vermögenswerte ihrer Kunden schützen möchten.

„Es gab noch keinen besseren Zeitpunkt, um ein FinTech-Unternehmen zu gründen, und wir sehen, dass immer mehr der ambitioniertesten Menschen der Welt, in diesem Bereich Start-ups gründen möchten“, sagte Jonny Clifford von Entrepreneur First. „Vor dem Hintergrund der zunehmenden Komplexität von Finanzdienst-Interdependenzen ist ComplyLaunch eine tolle Idee zur richtigen Zeit, um diesen aufstrebenden und aufregenden FinTech-Start-ups dabei zu helfen, einfacher und mit mehr Zuversicht zu skalieren.“

Zum Schluss teilt auch Max Rimple, Principal bei Index Ventures und Leadinvestor von ComplyAdvantage, seine Sicht auf den Programmstart: „Angesichts der erstaunlichen Höhe des Investitionskapitals, das in Fintech-Dienste und damit verbundene Finanzdienste fließt, ist es wichtig, dass Start-ups früh Zugriff auf intelligente AML- und Risikomanagement-Tools haben, damit sie mit Integrität und Sicherheit wachsen können. Das ComplyLaunch-Programm ist ein ausgezeichneter Startpunkt für FinTech-Gründer, um ihre Geschäfte vor den Risiken von Finanzverbrechen zu schützen. Es ist auch gut für ihre Investoren, die froh sind, dass frühe Compliance-Praktiken helfen, den Weg für einen zukünftigen Erfolg zu ebnen.“

ComplyAdvantage bietet wahre Hyperscale-Finanzrisiko-Einblicke und eine AML-Datenlösung, die auf das maschinelle Lernen und die Verarbeitung natürlicher Sprache setzt, um regulierte Organisationen bei der Verwaltung ihrer Risikoübernahmen und Verhinderung von Finanzverbrechen zu unterstützen. Die unternehmenseigene Datenbank besteht aus Millionen von Datenpunkten, die dynamische Einblicke in Echtzeit über Sanktionen, Watchlisten, politisch exponierte Personen und schlechte Nachrichten bieten. Dadurch wird die Abhängigkeit von manuellen Überprüfungsprozessen und veralteten Datenbanken um bis zu 80% reduziert und die Art und Weise verbessert, wie Unternehmen Kunden und Transaktionen durchleuchten und überwachen.

ENDE

Über ComplyAdvantage

ComplyAdvantage ist die führende Quelle der Finanzbranche für KI-getriebene Kriminalitätsrisiko-Daten- und Erkennungstechnologie. Die Mission von ComplyAdvantage ist es, das Risiko der Geldwäsche, die Finanzierung von Terroristen, die Korruption und andere Finanzverbrechen zu neutralisieren. Mehr als 500 Unternehmen in 75 Ländern vertrauen auf ComplyAdvantage, um durch die weltweit einzige globale Echtzeit-Datenbank von Personen und Unternehmen das Risiko einzuschätzen, wenn sie mit ihnen Geschäfte machen. Das Unternehmen erkennt jeden Tag aktiv Zehntausende Risikofälle aus Millionen von strukturierten und unstrukturierten Datenpunkten.

ComplyAdvantage verfügt über vier globale Hubs in New York, London, Singapur und Cluj-Napoca und wird durch Ontario Teachers’, Index Ventures und Balderton Capital unterstützt. Erfahren Sie mehr unter complyadvantage.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Für ComplyAdvantage:

Nordamerika

Tim Donovan

+1.510.593.0064

Tim.Donovan@ComplyAdvantage.com

EMEA

Ben Goldsmith

+44.0.7788.295321

ben@goldsmithcomms.com

Business Wire

Business Wire, ein Unternehmen des Warren Buffett-Konzerns Berkshire Hathaway Inc., ist seit 1961 weltweit führender Anbieter für die Verbreitung von Unternehmensmitteilungen, Multimediainhalten und Finanznachrichten im Originaltext an globale Medien. Als Ergänzung zur Kommunikationsarbeit bieten wir zudem Online Newsrooms, Content-Marketing-, Multimedia-, und Mediendatenbank-Services an. Tag für Tag arbeiten wir ununterbrochen an unserem Mediennetzwerk und sind stolz darauf, heute eine unanfechtbare globale Reichweitebieten zu können.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"