Pressemitteilung

Computex: InWin stellt den neuen 905 Midi-Tower vor

In Win Development Inc. (InWin), einer der führenden Hersteller von innovativen PC-Gehäusen, stellt mit dem 905 heute sein neuestes Midi-Tower-Gehäuse vor.

Adressierbare RGB-Beleuchtung

Die Ästhetik des neuen 905 Midi-Towers wird durch seinen rigorosen Montageprozess erreicht. Ein einziges Stück gebürstetes Aluminium umschließt die Außenseite des InWin 905. Die Seitenwände aus gehärtetem Glas sind dezent getönt und rücken alle adressierbaren RGB-Komponenten ins Blickfeld. Das vordere LED-Display ist umrissen von 15 präzisen Lasercuts.

Das 905 bietet jetzt Platz für bis zu drei  Radiatoren, um die leistungsfähigste PC-Hardware zu kühlen und unterstützt Mainboards bis zum E-ATX-Formfaktor. CPU-Kühlkörper dürfen bis zu 162 mm hoch und Graffikkarten  bis zu 330 mm lang sein. Die separate Netzteilkammer bietet 230 mm Platz und die Staubfilter halten den Innenraum sauber und lassen sich zur Reinigung leicht entfernen.

Auf der Vorderseite kann das ARGB-Beleuchtungsband über die Mainboard-Software gesteuert werden, um es mit den Systemkomponenten im Inneren zu synchronisieren. Zu den vorderen IO-Ports, die an der innenseite entlang geführt sind, gehören ein USB 3.1 Gen 2 Type-C, zwei USB 3.1 Gen 1 Type-A und 3,5 mm Audioanschlüsse für Kopfhörer und Mikrofon.

Alternativ mit OLED-Display

Bei der OLED-Version wird die adressierbare RGB-Beleuchtung in der Front gegen ein OLED-Display getauscht, das mit der InWin-Software oder über die Fronttaste gesteuert werden kann. Hier kann zwischen vier voreingestellten Modi gewechselt und eigene Grafiken, Systeminformationen, etc. angezeigt werden.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button