Pressemitteilung

ConceptD: Acer enthüllt erste Notebooks seiner Premium-Serie für die Kreativbranche

Auf seiner Global Press Conference in New York präsentiert Acer unter der neuen Brand ConceptD Creator-Notebooks mit zeitlosem Design und PANTONE® validierten 4K UHD-IPS-Displays. Darüber hinaus stellt Acer mit dem ConceptD OJO ein neues Windows Mixed Reality Headset vor. ConceptD wurde für Grafikdesigner, Video-Producer, Architekten, Entwickler, Ingenieure und andere kreative Berufe ins Leben gerufen.

Geräuscharme Notebooks der ConceptD-Serie für inspirierende Kreativität

Die ConceptD 9, 7 und 5 Creator-Notebooks bieten das zeitlose Design von ConceptD mit PANTONE® validierten 4K UHD-IPS-Displays. Bei einer Abdeckung des Adobe® RGB-Farbraums von 100 Prozent können Design-Profis sicher sein, dass ihre Farbauswahl so präzise wie möglich wiedergegeben wird. Mit einem breiten Farbraum erreichen die Displays eine beeindruckende Farbgenauigkeit von bis zu Delta E <1. Die ConceptD-Notebooks von Acer ermöglichen fast geräuschloses Arbeiten dank des AeroBlade™ 3D Fan der 4. Generation und erzeugen selbst bei hoher Rechen- und Grafikleistung weniger als 40 db Lärm, was dem Geräuschpegel einer Bibliothek entspricht.

ConceptD 9 — Für anspruchsvolle High-End-3D-Kreationen

Das ConceptD 9 ist ein Creator-Notebook mit einem innovativen Formfaktor. Ausgestattet mit Acers CNC-gefrästem Ezel Aero Hinge™, lässt sich das 43,9 (17,3 Zoll) Ultra HD (3.840 x 2.160) Display je nach Anwendung umdrehen oder verstellen. Das Display ist PANTONE® validiert und deckt 100 Prozent des Adobe RGB-Farbraums mit einer unglaublichen Delta E <1 Farbgenauigkeit ab. So können Nutzer in jedem Nutzungsszenario maximal produktiv bleiben, egal ob im Display-, Ezel-, Notebook oder Standmodus. Dem Gerät liegt ein Wacom® EMR-Stift bei, der mit einem Magnet am ConceptD 9 befestigt wird, um ein authentisches Schreib- und Zeichenerlebnis zu ermöglichen. Der Stift bietet unübertroffene Benutzerfreundlichkeit und eine schnelle, präzise Steuerung mit 4.096 Druckstufen, sodass kreative Profis ihre Skizzen und Notizen jederzeit problemlos anfertigen können.

Dank der leistungsstarken Prozessoren bis zu brandneuen Intel® Core™ i9 Mobile Modellen der 9. Generation liefert das ConceptD 9 genug Leistung, um auch Multitasking und die Verwendung mehrerer Creator-Tools gleichzeitig flüssig zu meistern. Mit den NVIDIA® GeForce® RTX™ 2080-Grafikkarten können Nutzer anspruchsvolle Anwendungen wie Echtzeit-Videobearbeitung oder 3D-Rendering beschleunigen.

Das ConceptD 9 verfügt auch über eine Raytracing-Funktion, sodass Renderer lebensechte Grafiken während der Erstellung in Echtzeit verfolgen können. Die GeForce® RTX™ GPUs sparen Zeit, indem sie die KI-Funktionen beschleunigen und dadurch die Qualität bei aufwendigen, zeitintensiven Aufgaben steigern. Kreative können mit bis zu 8K RAW-Dateien auf der Video-Timeline arbeiten, ohne Frames zu droppen, Pre-Caching oder Proxies zu generieren. RTX™ -Grafikkarten bieten zudem eine fließende Interaktivität mit großen 3D-Modellen bei 50-prozentiger Steigerung der Rasterleistung gegenüber GPUs der Vorgängergeneration. Mit bis zu 32 GB DDR4-RAM bei 2666 MHz und zwei 512 GB M.2 PCIe NVMe SSDs im RAID 0 können Kreative ihre Projekte und zahlreiche Videos speichern und auf große Dateien zugreifen.

ConceptD 7 – Bis zu 6K RED Video Bearbeitung und Rendering Performance in Echtzeit

Mit einem neuen Intel® Core™ i7-Prozessor der 9. Generation für Premium Notebook-Performance und NVIDIA® GeForce® RTX™ 2080 Grafik im Max-Q-Design beschleunigt das ConceptD 7 Videobearbeitung und Rendering von bis zu 6K RED in Echtzeit bei komplexen Workflows. Das nur 2,1 kg leichte und nur 17,9 mm schlanke Notebook lässt sich sehr leicht transportieren. Das PANTONE® validierte 39,6 cm (15,6 Zoll) UHD (3.840 x 2.160) 4K IPS-Display bietet einen breiten Farbraum von 100 Prozent Adobe RGB bei einer bemerkenswerten Farbgenauigkeit von Delta E <2.Die Ports beinhalten einen Thunderbolt™ 3 und MiniDP Port zum Anschluss von bis zu drei externen Displays und sorgen über Killer DoubleShot™ Pro für eine starke und zuverlässige WiFi-Verbindung.

ConceptD 5 – Go Create!

Das ConceptD 5 macht Grafikdesign schnell und unkompliziert. Mit dem leistungsstarken Intel® Core™ i7 Prozessor der 8. Generation mit Radeon™ RX Vega M GL Grafik können Nutzer Bilder mit professioneller Präzision verfeinern und knifflige 2D-Grafikprojekte in kürzester Zeit abschließen. Top- und C-Cover des ConceptD 5 bestehen aus einer Magnesium-Aluminium Legierung und das C-Cover aus einer Magnesium-Lithium-Legierung in Premium-Qualität. Bei gleicher Dicke sind diese stabiler als Standardlegierungen und dennoch deutlich leichter. Das nur 1,5 kg leichte und nur 16,9 mm schlanke Notebook hat einen schmalen Displayrahmen von nur 6,22 mm bei einer 80-prozentigen Screen-to-Body-Ratio.

Für Designer ist Farbgenauigkeit entscheidend und das ConceptD 5 überzeugt mit seinem PANTONE® validierten 4K UHD-Display. Bei einer 100-prozentigen Adobe RGB-Abdeckung und einer Farbgenauigkeit von Delta E <2 gewährleistet es eine originalgetreue Farbwiedergabe. Mit bis zu 16 GB DDR4-Speicher und bis zu 1 TB NVMe PCIe SSD-Speicher im RAID 0 sind neuen Projekten keine Grenzen gesetzt. Das ConceptD 5 verfügt über eine Vielzahl von Anschlüssen, darunter einen USB Type C-Port, der bis zu 5 Gbit/s Datentransfer, DisplayPort und Charging unterstützt. Der integrierte Fingerabdruckleser bietet zusätzliche Sicherheit durch Windows Hello.

ConceptD OJO Windows Mixed Reality Headset für Kreative

Das ConceptD OJO Windows Mixed Reality Headset ist mit einem hochauflösenden Display (4.320 x 2.160) ausgestattet. Sein einzigartiges Design ermöglicht es, die gepolsterte Kopfhalterung abzunehmen, sodass es leichter zu verstauen und zu reinigen ist. Das ist besonders für Unternehmen vorteilhaft, die ihren Kunden bei jeder Nutzung eine hygienisch saubere Lösung anbieten wollen. Das Headset ist sowohl mit fester als auch mit weicher Kopfhalterung erhältlich, die beide für einen komfortablen Sitz sorgen.

Die patentierte IPD-Technologie misst den Augenabstand und stimmt das Display optimal auf die Augen des Trägers ab, sodass scharfe und klare Bilder erzeugt werden. Das integrierte Audiosystem nutzt ein patentiertes Soundpipe-Design, das den Schall über eingebaute Lautsprecher direkt auf die Ohren des Trägers lenkt. Obwohl die Ohren nicht komplett bedeckt werden, genießen die Nutzer dabei ein extrem immersives Erlebnis. Bei der Inside-Out-Tracking-Technologie des ConceptD OJO ist die Kamera zur Ausmessung des Raumes direkt im Headset integriert, sodass es kinderleicht einzurichten ist.

Preise & Verfügbarkeit

Die Creator-Notebooks der ConceptD 5-Serie sind voraussichtlich ab Juni zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 1.699 Euro erhältlich.

Preise und Verfügbarkeiten der weiteren ConceptD-Notebooks werden zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.

Ob und wann das ConceptD OJO Windows Mixed Reality Headset in Deutschland verfügbar sein wird, geben wir ebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt bekannt.

Zur Diskussion: Stell Fragen und teile uns deine Meinung mit!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Beiträge

Back to top button