News

Corona-Warn-App: Download für iOS & Android jetzt verfügbar!

Lange lies die Corona-Warn-App auf sich warten. 20 Millionen Euro hat die Entwicklung durch die Deutsche Telekom und SAP gekostet. Die monatlichen Betriebskosten sollen bei 2,5 bis 3,5 Millionen Euro liegen. Jetzt steht die App endlich zum Download bereit und kann dabei helfen die Ausbreitung von Covid-19 zu verlangsamen.

Ein Monat ist bereits vergangen, seit die Kontaktbeschränkungen und Geschäftsschließungen gelockert wurden. Dennoch sehen die Infektionszahlen in Deutschland noch relativ gut aus. Mit der Corona-Warn-App soll dies nun noch besser werden, indem die Nachverfolgung von Infektionen vereinfacht wird.

Die Sicherheit und der Datenschutz der App machen einen guten Eindruck, hat die Überprüfung durch den TÜV ergeben. Durch den Open Source Ansatz kann jedoch jeder auf den Quellcode bei github zugreifen und helfen weitere Lücken zu finden und zu schließen.

Die App läuft im Hintergrund und prüft per Bluetooth welche Smartphones von anderen Nutzern in der Nähe sind. Diese übermitteln beim Kontakt eine pseudonymisierte ID, die als Kontaktperson auf dem eigenen Smartphone gespeichert wird. Wurde eine Person positiv auf Covid-19 getestet, kann (muss aber nicht) sie dies an die App übermitteln. Diese Information kann dann von allen App-Nutzern abgerufen werden, die dann über die App informiert werden, wenn sie Kontakt mit der angesteckten Person hatten. Persönliche Daten sind dabei in keinem Fall insolviert, auch der Standort der Geräte wird nicht ermittelt.

Umso mehr Menschen sich die App herunterladen, umso besser funktioniert die Nachverfolgung von Kontakten. Tut euch und euren Mitmenschen also einen Gefallen und ladet die App herunter. Für iOS oder für Android steht sie zur Verfügung. Und wer Datenschutzbedenken hat, sollte sich erstmal die bereits installierten Apps von Google oder Facebook (dazu gehören auch Instagram und WhatsApp) auf seinem Smartphone anschauen.

Falls ihr euch noch genauer über die App informieren möchtet, könnt ihr das auf der dafür eingerichteten Webseite tun.

Zur iOS-App Zur Android-App

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close