News

Corona-Warn-App: Erste Erfolge & weitere Verbreitung der App

Die Corona-Warn-App für Deutschland hat erste Erfolge erzielt. Die ersten positiven Testergebnisse wurden an die App übermittelt und erste Kontaktpersonen gewarnt.

Einige hundert anonyme Schlüssel von Nutzern wurden bereits veröffentlicht, sodass Nutzer bereits von ihrer App gewarnt wurden, falls sie ein erhöhtes Infektionsrisiko haben. Deutschland hat mit seiner App somit schon einen höheren Erfolg erzielt als Frankreich, die bereits länger eine App haben, allerdings nicht auf einen dezentralen anonymen Service setzen, sondern mit einem zentralen Server arbeiten. Der hohe Datenschutz der deutschen Corona-App scheint bei den Nutzern somit wertgeschätzt zu werden.

Bisher haben knapp 13 Millionen Nutzer die App installiert. Experten gehen davon aus, dass in Deutschland 50 bis 55 Millionen kompatible Geräte vorhanden sind, die Zahl könnte also durchaus noch gesteigert werden. Aufgrund ihrer Spracheinstellungen berichten einige jedoch von fehlgeschlagenen Installationen. Dies könnte bald behoben werden, denn die Corona-Warn-App soll bald auch im Ausland verfügbar sein. Noch vor de Hauptreisezeit soll die App in Österreich, Italien und der Schweiz funktionieren. Diese Länder setzen ebenso auf den dezentralen Einsatz. Eine Zusammenarbeit mit Frankreich dürfte jedoch schwieriger sein, denn dadurch würde das Datenschutzniveau deutlich sinken.

Aufpassen müssen dagegen aktuell Kanadier. Auch die kanadische Regierung hat eine Corona-App entwickelt. Die Sicherheitsexperten von ESET haben jedoch eine Android-App entdeckt, die sich offizielle kanadische Corona-App ausgibt, stattdessen jedoch die Dateien auf den Geräten der Opfer verschlüsselt. Die CryCryptor genannte Ransomware erschien einige Tage nach der Ankündigung der kanadischen „COVID Alert“-App, die jedoch noch nicht erschienen ist und erst nächsten Monat getestet werden soll. ESET hat jedoch glücklicherweise auch schon ein Entschlüsslungs-Tool entworfen. Weitere Informationen dazu findet ihr bei zdnet.de.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close