News

Corona-Warn-App: Ihre Risiko-Ermittlung konnte seit mehr als 24 Stunden nicht aktualisiert werden

Die am Dienstag herausgebrachte Corona-Warn-App hat mit Problemen zu kämpfen. Über einige haben wir bereits berichtet. Aus eigener Erfahrung können wir nun einen weiteren Fehler bestätigen.

Privat nutze ich ein Huawei Mate 20 Pro und habe die App auch zum Start direkt installiert. Das Huawei Mate 20 Pro ist noch ein Smartphone mit Google-Diensten, daher hat das soweit auch einwandfrei funktioniert und mir wurde nach einem Tag auch ein niedriges Risiko angezeigt. Das hat sich nun, am zweiten Tag, geändert.

Stattdessen wird mir nun angezeigt, dass eine Risiko-Ermittlung nicht möglich ist. Zusätzlich heißt es „Ihre Risiko-Ermittlung konnte seit mehr als 24 Stunden nicht aktualisiert werden“. Die letzte Aktualisierung ist laut App am 16. Juni um 07:07 Uhr. Das könnte die Zeit sein, zu der ich die App installiert habe. Seitdem konnte also keine Aktualisierung mehr vorgenommen werden.

Mir wird vorgeschlagen, dass ich die Risiko-Ermittlung einschalten soll. Dies ist jedoch schon der Fall.

Ein Anruf bei der technischen Hotline bringt Klarheit: Es handelt sich um einen Bug (Fehler). Bisher war er den Entwicklern nur bei allen (!) iPhones bekannt. Ich wäre der erste Anrufer mit einem Huawei-Smartphone. Der Fehler wird an SAP weitergeleitet und dürfte in den nächsten Tagen behoben sein. Inzwischen gibt es dazu auch ein Ticket in dem sich weitere Smartphone-Nutzer gemeldet haben. Gemeldet wurden dort die Smartphones: Xiaomi Mi 9T, Xiaomi Mi 9 Lite, Huawei Mate 20 Pro und Samsung Galaxy S7.

Auch wenn Softwarentwicklung immer eine stetige Entwicklung ist, die niemals abgeschlossen ist, finde ich es dennoch erschreckend, dass die App so unausgereift ist. Das Huawei Mate 20 Pro ist kein Nischensmartphone und alle iPhones zusammen erst recht nicht.

Wir können nur hoffen, dass die vorhandenen Fehler der Corona-Warn-App schnellstmöglichst behoben werden können. Trotz der Fehler solltet ihr euch jedoch nicht davon abhalten lassen die App zu installieren. Datenschutzbedenken braucht ihr nicht zu haben, denn ihr seid zu jeder Zeit anonym und ein Tracking des Aufenthalts oder ähnliches findet nicht statt.

Wir möchten uns herzlichst bei unserer Leserin Eva bedanken, die eine vorübergehende Lösung für das Problem gefunden hat.

Bei Huawei-Smartphones:

  1. Einstellungen öffnen
  2. Unterpunkt „Apps“ auswählen
  3. „App-Start“ öffnen
  4. Automatisch verwalten für die Corona-Warn-App deaktivieren, stattdessen alle Punkte manuell aktiv lassen
  5. Smartphone neustarten

Bei Xiaomi-Smartphones:

  1. Einstellungen öffnen
  2. Unterpunkt „Akku & Leistung“ auswählen
  3. „App-Energiesparen“ öffnen
  4. Corona-Warn-App auswählen
  5. Umstellen auf „keine Beschränkungen“
  6. Smartphone neustarten

Einige Minuten später aktualisiert sich die App wieder. Bei Eva und auch bei uns hat das funktioniert.

Zur iOS-App Zur Android-App

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"