News

Corona-Warn-App: Über 12 Millionen Downloads

Vor einer Woche wurde die Corona-Warn-App veröffentlicht. Das Robert-Koch-Institut hat seitdem regelmäßig Zahlen veröffentlicht. Bereits innerhalb der ersten 24 Stunden wurde die App über 6 Millionen Mal heruntergeladen. Inzwischen hat sich die Zahl der Downloads verdoppelt.

Der aktuelle Stand, am 24.06.2020, liegt bei 12,6 Millionen Downloads. Verteilt auf iOS- und Android-Smartphones. Auch wenn die Bundesregierung im Vorfeld mit mehr Downloads gerechnet hat, ist das bereits ein guter Wert und dieser wird sicherlich mit der Zeit noch ein wenig ansteigen. Wenn auch deutlich langsamer als zu Beginn.

Die Datenschutz-Kampagne hat sich also scheinbar gelohnt, auch wenn es immer noch viele Zweifler gibt. Mit ca. 50 bis 55 Millionen kompatiblen Geräten wird gerechnet. Die aktuellen Huawei-Smartphones gehören leider immer noch nicht dazu und ca. 15 Prozent der Deutschen verwenden noch ältere Smartphones bzw. Handys als für die App notwendig.

Auch wenn es noch ein paar Kinderkrankheiten gibt, scheint die App ganz gut zu laufen. Jeder Nutzer trägt dazu bei, dass die Corona-Pandemie in Deutschland besser eingedämmt werden kann. Besonders in den letzten Tagen gab es einige erschreckende Meldungen zu größeren Ausbrüchen, an denen man sieht, dass wir hier in Deutschland nicht sicher vor Corona sind. Auch wenn das einige Menschen leider zu glauben scheinen, weil sie bisher nur von den Einschränkungen betroffen sind.

Falls ihr die App also noch nicht habt, ladet sie euch bitte herunter.

Zur iOS-App Zur Android-App

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"