PC- & Konsolen-Peripherie

HS60 HAPTIC: Corsairs erstes Gaming-Headset mit Haptic-Bass-Technologie im Test

Aussehen, Innenleben und Stabilität schreit beim neuen Gaming-Headset von Corsair regelrecht nach Shooter-Enthusiasten. Das heißt im Vergleich zu seinen Vorgängern wurde beim HS60 HAPTIC nicht nur auf Tragekomfort und Qualität geachtet, sondern auch auf neue Technik. Damit könnte das neue Familienmitglied der Corsair-Headset-Familie ab sofort auch im High-End-Bereich mitspielen. Wir haben uns das neueste Headset von Corsair genau angeschaut und hoffen auf einen weiteren Vertreter des US-amerikanischen Herstellers auf der Bestenliste der Gaming-Headsets.

Technische Daten

Bauform On-ear
Verbindung Kabel
Gewicht 420 g
Membrandurchmesser 50 mm
Impedanz 32 Ohm
Frequenzbereich 20 Hz – 20.000 Hz
Impedanz (Mikrofon) 2.000 Ohm
Empfindlichkeit (Mikrofon) -40 dB
Frequenzbereich (Mikrofon) 100 Hz – 10.000 Hz
Preis 129,99 € (aktuell:€ 172,22)

Gut getarnt

Corsair hat sich was die Äußerlichkeiten angeht wirklich mal etwas Neues einfallen lassen. So kommt das HS60 HAPTIC mit einem grau-weißen Camouflage-Lackierung auf den Ohrmuschelschalen daher. Die typischen Corsair-Gitter aus Metall – inklusive Logo – bleiben erhalten, wie man sie bereits aus der HS-Serie vom 50er Stereo und Pro Stereo sowie dem 60er PRO SURROUND kennt. Zusammen gibt es der Optik des Headsets einen Gaming-Look ganz ohne RGB.

Schon wenn man das HS60 HAPTIC vor dem Aufsetzen in die Hände nimmt, merkt man die qualitativ hochwertige Verarbeitung der Materialien. Verbaut sind aluminiumverstärktes Metall, welches für die nötige Robustheit sorgt, und Memory-Schaumstoff in den Ohrpolstern, für langfristigen Komfort. Lange Zocker-Sessions sind dadurch allemal gegeben – maximal das Gewicht von 420 Gramm kann nach einer Zeit Auswirkung zeigen.

Wenn man Settings wie Lautstärke oder die Intensität der haptischen Soundeffekte vornehmen möchte, muss das HS60 HAPTIC nicht abgenommen werden. Diese sind simpel mit Reglern einzustellen, die außen am linken und rechten Hörer zu finden sind. Auf diese Weise ist die Audioqualität optimal auf den Besitzer abstimmbar – ohne, dass man zum virtuellen Equalizer switchen muss. Während das Lautstärkerad eine kleine Rasterung hat, ist der Intensitätsregler stufenlos. Eine kleine LED zeigt den Status des aktuellen Haptik-Effekts an.

1 2 3Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

CORSAIR HS60 HAPTIC Stereo-Headset im Preisvergleich


bei Amazon kaufen
€ 172,22
Zu Amazon
bei Alternate kaufen
€ 129,90
Zu Alternate
bei eBay kaufen
€ 129,99
Zu eBay

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Unsere Headset-Empfehlungen

SteelSeries Arctis Pro Wireless
Preis: € 286,01 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SteelSeries Arctis 5 (Gaming Headset, RGB-Beleuchtung, DTS Headphone:X v2.0 Surround für PC und PlayStation 4) schwarz
Preis: € 109,97 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SteelSeries Arctis 3 - All-Platform Gaming Headset - für PC, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, VR, Android und iOS - Schwarz [2019 Edition]
Preis: € 87,72 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"