PC-Komponenten

Corsair iCUE 7000X RGB – Der neue König unter den Premium-Gehäusen

Mit dem iCUE 7000X RGB bietet Corsair einen Premium-Big-Tower, welcher die iCUE-Gehäusefamilie ergänzt. Es handelt sich dabei schlichtweg um eine größere Variante der beliebten 4000X– und 5000X-Gehäuse. Das 7000X bietet viel Platz für die Kühlung der einzelnen Komponenten, unter anderem bietet sich die Möglichkeit bis zu zwei 480-mm-Radiatoren zu verbauen. Dadurch entsteht ein enormes Kühlpotenzial, wodurch Corsairs neuer Full-Tower gerade für High-End Systeme interessant sein wird. Auch Freunde von Custom-Wasserkühlungen sollten hier mal einen Blick drauf werfen. Ob das iCUE 7000X RGB in unserem Test überzeugen konnte, haben wir im folgenden Testbericht für dich herausgefunden.

Spezifikationen

Modell: iCUE 7000X RGB
Gehäusetyp: Full-Tower
Abmessungen (L x B x H): 550 x 248 x 600 mm
Gewicht:
19,8 kg
Material: Stahl, Plastik, Tempered Glass
Front I/O-Anschlüsse: 1x USB-C 3.1, 4x USB 3.0, Audiobuchsen
Mainboard: mITX, mATX, ATX, E-ATX
Farbe: Schwarz
Netzteil (Position / Länge): Unten, max. 225 mm
CPU-Kühler (max. Höhe): 190 mm
Grafikkarten: 450 mm
Vorinstallierte Lüfter (mm) / (U/min): Front: 3x 140 mm / SP RGB ELITE
Heck: 1x 140 mm / SP RGB ELITE
Mögliche Lüfter: Front: 4x 120 mm / 3x 140 mm
Top: 3x 120 mm / 3x 140 mm
Heck: 1x 120 mm / 1x 140 mm
Mainboardtray: 4x 120 mm
Optionale Radiatoren (mm): Front: 420 mm / 480 mm
Top: 360 mm / 420 mm
Heck: 120 mm / 140 mm
Mainboardtray: 480 mm
Festplatten:
4x 2,5″ SSDs
6x 3,5″ HDDs
Besonderheiten: 3 Slot vertikale Grafikkartenhalterung, iCUE Commander Core XT, Kabelmanagement, Lüftersteuerung
Preis: Preis nicht verfügbar*

Lieferumfang

Das Gehäuse erreicht den Käufer in einem großen bedruckten Karton, welcher mit rund 22 kg nicht gerade ein Leichtgewicht ist. Im Paket befindet sich neben dem Gehäuse selbst eine austauschbare Blende, welche vier Slots umfasst und es ermöglicht, die Grafikkarte vertikal einzubauen. Ein Riser-Kabel ist nicht enthalten und muss separat erstanden werden. Zusätzlich wird eine Blende mitgeliefert, welche sich in der Front der Netzteilabdeckung einsetzen lässt, damit ist die volle Kompatibilität für Lüfter und Radiatoren in der Front und am Mainboardtray gegeben. Außerdem wird der Käufer mit allen nötigen Schrauben versorgt und auch an Plastikkabelbinder sowie Klettkabelbinder wurde gedacht und in ausreichender Menge mitgeliefert.

Ebenfalls kommt das 7000X RGB mit vier vorinstallierten Lüfter daher. Dabei handelt es sich um vier 140-mm-Lüfter des Typs SP RGB Elite. Vorinstalliert sind drei von den vier Lüftern in der Front und einer im Heck.

1 2 3 4Nächste Seite
Corsair iCUE 7000X RGB Full-Tower-ATX-PC-Gehäuse
Dieses Produkt ist nicht verfügbar.

Die beliebtesten Gehäuse

NZXT H510 - Kompaktes ATX-Mid-Tower-Gehäuse für Gaming-PCs - Front I/O USB Type-C Port - Tempered Glass-Seitenfenster - managementsystem - Für Wasserkühlung nutzbar - Weiß/Schwarz
Preis: € 64,90 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Corsair iCUE 220T RGB Airflow Gehärtetes Glas Mid-Tower ATX Smartes Gaming Gehäuse, weiß
Preis: € 67,92 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Corsair 4000D Airflow Mid-Tower-ATX-Gehäuse mit Gehärtetem Glas (Frontverkleidung Hohen Luftdurchsatz, Seitenabdeckung aus Gehärtetem Glas, Zwei im Lieferumfang 120-mm-Lüfter) Schwarz
Preis: € 89,90 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Alexander Wulke

Als Technikbegeisteter verfasse ich Testberichte für allerlei technische Geräte. Speziell die Themen PC-Hardware und Gaming haben es mir aber am meisten angetan. In meinen Tests gebe ich gerne Tipps und verschaffe euch einen unabhängigen und ehrlichen Eindruck zu dem jeweiligen Produkt.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

949 Beiträge 885 Likes

Mit dem iCUE 7000X RGB bietet Corsair einen Premium-Big-Tower, welcher die iCUE-Gehäusefamilie ergänzt. Es handelt sich dabei schlichtweg um eine größere Variante der beliebten 4000X– und 5000X-Gehäuse. Das 7000X bietet viel Platz für die Kühlung der einzelnen Komponenten, unter anderem bietet sich die Möglichkeit bis zu zwei 480-mm-Radiatoren zu verbauen. Dadurch entsteht ein enormes Kühlpotenzial, … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"