News

Corsair iCUE ELITE CAPELLIX – leistungsstarke und geräuscharme CPU-Flüssigkeitskühlung

Corsair hat neue Kühler vorgestellt. Die neuen Flüssigkeitskühler verfügen über eine brandneue Technologie auf dem Markt. Dadurch sind die Kühlungen extrem leistungsstark und geräuscharm.

Varianten

Die neuen CPU-Kühler von Corsair sind in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Die Radiatorgrößen der einzelnen Ausführen gehen von 240 mm, 280 mm und bis zu 360 mm. Die Corsair iCUE ELITE CAPELLIX kann auf den meisten Systemen ohne Probleme installiert werden, durch eine umfassende Kompatibilität mit den neuesten Intel- und AMD-CPUs.

Die Kühlung hat eine optimierte Split-Flow-Kühlplatte und eine geräuscharme Kreiselpumpe für eine außergewöhnliche Leistung.

Stärkste Kühlung von Corsair

Mit einem 360-mm-Radiator und drei RGB-Lüftern, die sich zwischen 400 und 2.400 U/min steuern lassen, ist die iCUE H150i ELITE CAPELLIX eine der stärksten Kühlungen, die von Corsair bisher auf den Markt gekommen sind.

Durch eine Hochleistungs-Zentrifugalpumpe mit einer Durchflussrate von 0,82 Litern in der Minute wird eine hervorragende Kühlung ermöglicht. Die Pumpe arbeitet dabei so leise, das Werte von unter 20 dBA erzielt werden.

Aussehen gestalten

Das Aussehen der neuen Kühlung kann vollständig selbst gestaltet und personalisiert werden. Der CPU-Kühler verfügt über 33 ultrahelle CAPALLIX-LEDs und weiteren acht einzeln ansteuerbaren RGB-LEDs pro Lüfter. Durch die 33 LEDs erhältst man eine intensivere und wesentliche hellere Beleuchtung als bei den bisherigen Corsair-Kühlungen. Die LEDs leuchten heller und verbrauchen gleichzeitig weniger Energie als die üblichen LEDs.

Die Lüftungsgeräusche lassen sich auch komplett ausschalten, wenn nur eine minimale Systemauslastung vorliegt. Möglich macht das der Zero RPM-Modus.

Commander Core und Software

Mit allen drei CPU-Kühlungen wird der Commander Core und die passende Software mitgeliefert. Durch den Commander Core, in Verbindung mit der Software, lassen sich die Pumpensteuerung, die Beleuchtung und die Geschwindigkeit des Lüfters steuern. Hierüber können bis zu sechs RGB-Lüfter gesteuert werden.Der Commander Core in Verbindung mit der Software schafft eine unkomplizierte Überwachung der Prozessor- und Kühlmitteltemperatur. Die Steuerung ist intuitiv auf der zentralen Oberfläche gestaltet. Durch die modulare Montageanleitung der Corsair iCUE ELITE CAPELLIX ist eine schnelle und leichte Installation gegeben.

Fazit

Die neue Corsair iCUE ELITE CAPELLIX Serie bietet neben einer hohen Performance auch eine starke RGB-Beleuchtung. Preislich liegt die Wasserkühlung bei 159,90 Euro (240 mm), 169,90 Euro (280 mm) bzw. 189,90 Euro (360 mm). Da Corsair eine sorfortige Verfügbarkeit verkündet hat, sollten die Wasserkühlungen zeitnah bei den üblichen Händlern aufschlagen.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"