Eingabegeräte Testberichte

Corsair K70 Lux RGB Test: Die perfekte Gaming-Tastatur

Die Wahl der Tastatur bereitet dem durchschnittlichen PC-Nutzer keine größeren Anstrengungen. Entweder ist bereits eine solche im Lieferumfang enthalten, oder er greift auf das günstigste verfügbare Modell zurück. Wird der PC nur gelegentlich benutzt, ist die Wahl der Tastatur tatsächlich nebensächlich. Gamer und andere Vielnutzer stellen jedoch weitaus höhere Ansprüche an ihre Tastatur. Diese sollte angenehm bedienbar, im besten Falle ergonomisch aufgebaut, möglichst leise und optisch passend sein. Darüber hinaus sind selbstverständlich Präzision, Schreib- bzw. Tippgefühl, Verarbeitung und Komfortfunktionen von Bedeutung.

Generell lässt sich zwischen hochwertigen mechanischen Schaltern und günstigeren, weniger präzisen Tasten, die auf unterliegenden Gummimatten basieren, unterscheiden. Erstere garantieren eine wesentlich höhere Präzision, sind in der Regel besser verarbeitet und allgemein höherwertiger.

Die Corsair K70 Lux RGB (MX Silent) setzt auf mechanische Cherry-MX-Silent-Schalter, RGB-LED-Beleuchtung und viele weitere Extras. Es stehen auch noch viele weitere andere Cherry-MX-Switches zur Auswahl, falls die Silents nicht für euch sind.

Ausstattung

Die Tastatur ist mit deutschem Layout erhältlich – hinsichtlich der Tastenanordnung muss also keine Umstellung erfolgen. Verbunden wird sie per USB-Kabel. Durch die RGB-LED-Hintergrundbeleuchtung lässt das Aussehen der Tastatur sich individuell anpassen. Der Nutzer kann jede beliebige Farbkombination einstellen. So sind praktisch unbegrenzte Lichteffekte möglich, die für ein ganz besonderes Erlebnis sorgen können. Um die Effekte einsetzen zu können, wird eine Software benötigt, die im nächsten Unterpunkt näher beschrieben wird.

Corsair K70 Lux RGB
Corsair K70 Lux RGB

Das Highlight der Tastatur sind jedoch nicht nur die Beleuchtungseffekte, sondern auch die Cherry-MX-Silent-Schalter. Diese komplett mechanischen Schalter sorgen für höchste Präzision, während sie die Geräuschkulisse möglichst gering halten. So wird nicht nur eine optimale Leistung, sondern auch eine möglichst nutzerfreundliche Umgebung geschaffen. Besonders bei längerer Benutzung fühlen sich einige Anwender durch die bei herkömmlichen Tastaturen durch jeden Tastendruck ansteigende Geräuschatmosphäre gestört – mit der Corsair K70 Lux RGB soll diese der Vergangenheit angehören. Die Lebensdauer für die Cherry-MX-Switches liegt wie immer bei 50 Millionen Tastenanschlägen.

Als weitere Besonderheiten sind Anti-Ghosting mit Full-Key-Rollover, die Corsair Utility Engine und ein im Lieferumfang enthaltenes Set mit FPS- und MOBA-Tastenkappen zu nennen. Dazu gibt es dedizierte Multimediatasten sowie einen BIOS-Switch. In vier Stufen lässt sich damit die Abtastrate des USB-Anschlusses verändern (1.000, 500, 250 oder 125 Hz).

Multimediatasten der Corsair K70 Lux RGB
Multimediatasten der Corsair K70 Lux RGB
1 2 3 4Nächste Seite
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin und arbeite bei Caseking.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close