Eingabegeräte Testberichte

Die Corsair M65 RGB ELITE Gaming-Maus im Test

Die M65 RGB ELITE ist die neuste Full-Gaming-Maus von Corsair und der Nachfolger der erfolgreichen M65. Ob die M65 RGB ELITE nicht nur durch ihr ausgefallenes Äußeres, sondern auch durch ihre inneren Werte und mit einem Preis von knapp 70 Euro überzeugen kann, seht ihr hier im Test.

Design und Verarbeitung

Das besondere Design der M65 RGB ELITE sticht sofort ins Auge. Mit dem klar sichtbaren anodisiertem Aluminiumrahmen und ihrer Zwei-Zonen-RGB-Beleuchtung ist sie der Star auf jedem Mauspad. Das Corsair-Logo wie auch das gummierte Mausrad sind separat beleuchtet. Die Rechtshänder-Maus hat insgesamt 8 programmierbare Tasten, von denen eine aus dem Rahmen fällt: Die extra Rot gefärbte Präzisions-Sniper-Taste.  Zu der rechten und linken Maustaste und den mittlerweile als Standard geltenden Vor- und Zurück-Tasten auf der linken Mausseite hat die ELITE zusätzlich zwei DPI-Switches auf der Oberseite.  Auf der Unterseite der Gamer-Maus befinden sich Schrauben, mit denen sich jeweils drei Gewichte leicht entfernen und wieder hinzufügen lassen.

Die Verarbeitung der Corsair M65 RGB ELITE lässt nichts zu wünschen übrig. Sie fühlt sich hochwertig an und liegt gut in der Hand. Gummierte Flächen gibt es zwar kaum, dafür sorgt das spezielle Design der Seitenteile aber für jede Menge Halt. Jede Tastengruppe lässt sich eindeutig erfühlen, indem sie sich im Material eindeutig von ihrer Umgebung unterscheidet.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

1 2 3 4Nächste Seite
Tags

Related Articles

Back to top button