PC- & Konsolen-Peripherie

Sabre Pro Champion Series – Corsairs next Gen Gaming-Maus im Test

Das Warten hat ein Ende und Anfang April 2021 kam der Nachfolger der beliebten Corsair Sabre auf den Markt – die Sabre Pro aus der Champion Series. Die Maus wird in zwei Varianten erhältlich sein, einer mit und einer ohne RGB-Funktion (hierzu später mehr). Preislich liegen beide Modelle bei 55 bzw. 60 Euro. Trotz des geringen Preises verspricht die Sabre Pro jedoch eine Menge Features, ein aussagekräftiges Datenblatt und eine schlichte, gelungene Optik.

Wir haben die Sabre RGB Pro für euch seziert und berichten euch im folgenden Test von unseren Erfahrungen und Gesamteindruck der Maus.

Technische Daten

Anschluss 2,1m USB-A Kabel
Sensor PixArt PMW3392
DPI 100 – 18.000
DPI-Anzeige Ja (LED)
Farbe Schwarz
Abtastrate Bis zu 8.000 Hz
Reaktionszeit <1ms
Tasten 6 (inkl. DPI)
RGB-Beleuchtung Modellabhängig
Form Rechtshänder-Maus
Gewicht 69 g (ohne RGB) 74 g (mit RGB)
Preis € 45,85* (ohne RGB), € 49,99* (mit RGB)

Lieferumfang

Die Sabre RGB Pro wird kompakt in einem schwarz-gelben Karton geliefert. Auf der Front ist ein Bild der Maus zu sehen während auf der Rückseite ein Großteil der Features gelistet sind.

Zum Lieferumfang zählen die Maus und eine passende Gebrauchsanweisung. Das Kabel ist an der Maus befestigt und somit sind keine weiteren Einzelteile enthalten.

Design & Verarbeitung: Schlicht, aber mit Power unter der Haube

Die Sabre RGB Pro ist eine kompakte Gaming-Maus ohne viel Schnick-Schnack. Das einfache Design jedoch kann für viele schon zu einem Pluspunkt werden, da die Maus nicht mit Buttons übersät ist und auch keine kantige Form hat. Sie liegt sehr gut in der Hand, die Tasten sind an guten Stellen angebracht und die Bedienung der Maus ist kinderleicht.

Die Maus ist aus leichtem Plastik gefertigt, mit einem mattschwarzen Finish. Mit nur 69 bzw. 74 g Gewicht je nach Variante ist sie zudem ein echtes Leichtgewicht und gleitet problemfrei über jedes Mauspad. Für Linkshänder haben wir jedoch eine nicht so erfreuliche Nachricht, denn die Maus wird Stand jetzt nur als Rechtshandmodell erscheinen.

An der Maus sind neben den Haupttasten und dem klickbaren Wheel auch zwei seitliche Quickstrike-Buttons angebracht, die sich bestens für Makros etwa in MOBAs oder Shootern eignen. Auch die DPI-Einstellungen werden über einen Button gesteuert, welcher bei der Sabre Pro auf der Unterseite der Maus zu finden ist, und bei der Sabre RGB Pro hinter dem Mausrad.

1 2 3 4Nächste Seite

Corsair SABRE RGB PRO CHAMPION SERIES im Preisvergleich



€ 49,99
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

1,688 Beiträge 946 Likes

Das Warten hat ein Ende und Anfang April 2021 kam der Nachfolger der beliebten Corsair Sabre auf den Markt – die Sabre Pro aus der Champion Series. Die Maus wird in zwei Varianten erhältlich sein, einer mit und einer ohne RGB-Funktion (hierzu später mehr). Preislich liegen beide Modelle bei 55 bzw. 60 Euro. Trotz des … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"