News

Corsair stellt drei neue SSDs mit hohen Geschwindigkeiten vor

Der US-amerikanische Hersteller Corsair hat sein Portfolio um drei weitere SSDs bereichert. Die Gen4 PCIe x4 NVMe-M.2-Solid-State-Laufwerke kommen mit verschiedenen Eckdaten, wobei für die Hydro X-Serie ein Kühlkreislauf entwickelt wurde. Die neuen SSDs fassen große Datenmengen bei rasanter Übertragung und dauerhafter Leistung.

Hohe Geschwindigkeiten beim Lesen und Schreiben

Die Corsair MP600 CORE SSD erreicht bis zu 4,9 GB/s beim sequenziellen Lesen und 3,95 GB/s beim Schreiben. Dagegen kommen die MP600 PRO und die MP600 PRO Hydro X auf 7 GB/s sequenzielle Lesegeschwindigkeit und eine sequenzielle Schreibgeschwindigkeit von bis zu 6,55 GB/s. Die Speicherkapazitäten der einzelnen Modelle sind unterschiedlich. Bei der MP600 CORE werden Kapazitäten von 1 TB, über 2 TB und 4 TB angeboten. Auch die MP600 PRO gibt es mit 1 oder 2 TB, die 4 TB-Variante wird dagegen erst noch folgen. Für die MP600 PRO Hydro X gibt es keine Auswahl bei den Speicherkapazitäten, diese gibt es in der 2 TB-Variante mit einem integrierten Corsair Hydro X Series XM2-Wasserkühler. Der Wasserkühler dient als individuelle Verbindung zum Kühlkreislauf der SSD.

Hohe Kompatibilität und Performance

Durch das NVMe-Interface nach dem Industriestandard M.2 2280 können die MP600-SSDs direkt auf dem Mainboard installiert werden. Sie bieten eine hohe Kompatibilität und Performance. Durch den hochdichten 3D QLC NAND-Speicher ist eine Speicherung von mehr Daten bei einer gleich bleibenden physischen Kapazität möglich. Für eine ausreichende Kühlung sorgen bei den Modelle MP600 CORE und MP600 PRO Aluminium-Kühlkörper, welche eine große Oberfläche besitzen, damit die Wärme effektiv abgeleitet und gedrosselt werden kann. So wird die Leistung der SSDs über Jahre gewährleistet. Zur Unterstützung für sicheres Löschen und Firmware-Updates bietet Corsair die SSD Toolbox-Software.

Verfügbarkeit und Preise

Die ersten Varianten der SSDs sind bereits verfügbar. Die Corsair MP600 CORE gibt es zu einem Preis ab 159,99 Euro (1 TB), 319,99 Euro (2 TB) und 654,99 Euro (4 TB). Die PRO gibt es für 229,99 Euro in der 1 TB-Variante und zu 444,99 Euro als 2 TB. Die Hydro X mit einer Speicherkapazität von 2 TB ist zu 469,99 Euro erhältlich. Der XM2-Wasserkühler kann auch einzeln gekauft werden. Dieser passt auf jede M.2-SSDs mit dem Formfaktor 2280, dabei gibt es ihn für 39,90 Euro.

Die beliebtesten SSDs

Samsung 980 PRO 1 TB PCIe 4.0 (bis zu 7.000 MB/s) NVMe M.2 (2280) Internes Solid State Drive (SSD) (MZ-V8P1T0BW)
Preis: € 193,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Crucial P2 CT500P2SSD8 500GB Internes SSD, Bis zu 2400 MB/s (3D NAND, NVMe, PCIe, M.2)
Preis: € 51,83 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung 870 EVO 2 TB SATA 2,5" Internes Solid State Drive (SSD) (MZ-77E2T0B/EU)
Preis: € 219,83 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"