News

Corsairs neueste Midi-Tower-Gehäuse: 4000D, 4000D Airflow & 4000X RGB

Mitte September hat Corsair mit den Modellen 4000D, 4000D AirFlow und 4000X RGB seine neueste Gehäuseserie im Midi-Tower-Format präsentiert. Diese kommen sowohl in zwei Farben als auch in drei Variationen daher. Während die Form der Gehäuse bei allen dreien gleich bleibt, unterscheiden sie sich in Funktionalität und Außenwirkung. Betrachtet man außerdem das verarbeitete Material und das durchdachte Konzept ist auch der Preis passend auf den Punkt gebracht.

Minimalistisches Design mit unterschiedlichen Extras

Bei allen drei Varianten der 4000er-Serie befinden sich die vorderen Lufteinlässe seitlich. Lediglich die Fronten selbst unterscheiden sich je nach Variante. So setzt das Gehäuse in 4000D auf einen minimalistischen Look und hat eine glatte Oberfläche aus dem Stahl, aus dem auch das restliche Gehäuse zum größten Teil gebaut ist.

Das Modell 4000D AirFlow zeichnet sich dagegen durch eine Front mit zahlreichen dreieckig geformten kleinen Einlässen aus. Die Vorderseite des 4000X RGB hat eine Glasfront bekommen, sodass die RGB-Lüfter dahinter sichtbar werden.

Alle drei neuen Gehäuse aus dem Hause Corsair bestechen neben dem individuellen Design durch eine schlichte, eckige Form, einer linksseitigen Echtglasscheibe und kompetenten Futures, die das Innenleben aufgeräumt halten. Allen voran ist das neue Kabelführungssystem RapidRoute zu erwähnen, welche alle vom Mainboard abgehenden Kabel in einem Kanal gebündelt zu einem 25 Millimeter breiten Bereich zwischen rechter Gehäuseseite und dem Mainboard-Tray leitet. Dort sind ebenfalls zwei Datenträger-Halterungen für 2,5-Zoll-SSD-Platten verbaut. Aber die Gehäuseserie bietet noch Platz für zwei 3,5-Zoll-HDD-Schächte sowie einem Laufwerkskäfig.

Innen hui, Außen hui

Verbaut sind in allen Varianten Lüfter, welche mit der neuen AirGuide-Technologie funktionieren. Diese verhindert durch spezielle Flügel die Bildung von Luftwirbeln und setzt stattdessen auf einen konzertierten und konischen Luftzug. Dieser verstärkt die Kühlung im Gehäuse und erreicht dadurch die heißesten Elemente besser.

Während die Modelle 4000D und 4000D AirFlow jeweils zwei 120-Millimeter-AirGuide-Lüfter besitzen, machen drei gleichgroße SP RGB Elite Lüfter dem Namen der Variante iCUE 4000X RGB alle Ehren. Gesteuert von einer Lighting Node Core Einheit sind Lüfter und die darin verbauten RGB-LEDs jederzeit justierbar.

In jedem Modell ist aber noch Platz für weitere Lüfter: Entweder bis zu sechs 120-Millimeter- oder vier 140-Millimeter-Lüfter. Außerdem ist genug Stauraum, um einen 360-mm-Radiator an der Front und einen 280-mm-Radiator an der Oberseite einzubauen.

Durch das durchdachte Lüfterleben und der AirGuide-Technologie lassen sich so High-End-PCs zusammenstellen, die zu Höchstleistungen imstande sind.

Außen ist die 4000er-Serie mit einer USB-3.0-Buchse und einem USB-3.1-Anschluss des Typs C sowie einem Audio-Ein- und -Ausgang versehen.

Preis und Farben

Alle drei Modelle sind in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Jeder Preis passt optimal zur Leistung der jeweiligen Variante. So teilt Corsair mit, dass der UVP für 4000D und 4000D AirFlow jeweils bei 87,90 € und der für das Modell iCUE 4000X RGB bei 119,90 € liegt. Erhältlich sind alle drei direkt bei Corsair oder bei ausgewählten Handelspartnern des Unternehmens.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Die beliebtesten Gehäuse

Sharkoon VS4-V PC-Gehäuse (2x USB 3.0, ATX) schwarz
Preis: € 29,61 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NZXT H510 - Kompaktes ATX-Mid-Tower-Gehäuse für Gaming-PCs - Front I/O USB Type-C Port - Tempered Glass-Seitenfenster - managementsystem - Für Wasserkühlung nutzbar - Weiß/Schwarz
Preis: € 67,89 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sharkoon TG4 PC-Gehäuse RGB
Preis: € 61,09 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"