Hardware Testberichte

Cougar Panzer EVO RGB: Big-Tower mit viel Glas im Test

Systemaufbau im Cougar Panzer EVO RGB

In einem Big-Tower gibt es immer viel Platz, so natürlich auch beim Panzer EVO RGB. So sind wir beispielsweise beim Kauf der Grafikkarte absolut nicht beschränkt, da diese bis zu 440 mm lang sein darf. Eine horizontale Montage ist aber leider nicht möglich, dafür ist kein Slot vorhanden.

Der CPU-Kühler kann bis zu 185 mm hoch sein, es können also richtige Monster-Kühler verbaut werden. Ebenso können problemlos Netzteile mit einer Länge von bis zu 300 mm verbaut werden. Es bleibt also nur zu erwähnen, dass wirklich freie Hand beim Kauf der Hardware gelassen wird. Genauso sieht es bei den Radiatoren für Wasserkühlungen aus. Augen auf beim Hardwarekauf und es passt jeder beliebige Radiator in das Gehäuse.

Es gibt genug Öffnungen, um die Kabel problemlos zu verlegen. Zur Kabelführung hätten wir uns bei diesem Preis noch Halterungen mit Klett- oder Klippverschluss gewünscht. So muss die komplette Hardware erst verbaut und angeschlossen werden, damit wir nicht unzählige Kabelbinder verwenden müssen. Auch der Tausch von Hardware oder das Umbauen im Gehäuse benötigt durch das Öffnen der Kabelbinder mehr Zeit. Hier hätten dann schon Kabelbinder mitgeliefert werden können, die auch wieder zu öffnen sind.

Große Hände in diesem großen Gehäuse stellen kein Hindernis dar, genauso wie große Hardware. Aufwändig gestaltete Konfigurationen mit vielen Lüftern oder einer Wasserkühlung finden immer ihren Platz. Besonders die RGB-Beleuchtung kommt dem zu Gute! Die vorhandenen Lüfter werden übrigens an den mitgelieferten Controller angeschlossen und können sogar über verschiedene Lösungen anderer Hersteller angesteuert werden, wie beispielsweise die Lösung von Asus.

Im Testsystem ist ein Ryzen 5 1400 und eine Gigabyte GTX 1060 mit 6GB von Aorus. Auf dem MSI B360 PC Mate Mainboard sind 16 GB Arbeitsspeicher von Ballistix gesteckt.

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Related Articles

Back to top button
Close