Gehäuse Testberichte

Cougar Panzer – Midi-Tower im Military-Style im Test

Der Cougar Panzer Midi-Tower ist ein sehr interessantes Gehäuse und wenn man den Preis mit der Liste der gebotenen Features vergleicht, kann man mit dem Case eigentlich nichts falsch machen. Das Design ist sehr auffällig und der Panzer Midi-Tower bietet gute Unterstützung für die Komponenten einer Wasserkühlung. Aufgrund seiner großen Meshflächen kann Gaming-Hardware auch per Luft gut gekühlt werden, sodass sich das Case auch gut zum späteren Umrüsten von Luft- auf Wasserkühlung eignet.
Der Cougar Panzer ist zudem als Version Panzer S mit drei vorinstallierten LED-Fans in der Front erhältlich. Bei dem hier reviewten Exemplar handelt es sich um den „normalen“ Cougar Panzer.

Design

Die „großen Mesh-Flächen in Panzerkettenoptik“ lassen den Cougar Panzer sehr martialisch wirken und die im Military-Look gestaltete Umrahmung trägt zu dem robusten, aggressiven Design des Towers bei. Wie immer ist das Design des Gehäuses von der Subjektivität des Betrachters abhängig.
Beide Seitenteile bestehen aus getöntem Hartglas und werden per Thumbscrews am Case gehalten. Die Verwendung von Tempered Glass anstelle von Acrylglas unterstützt das robust wirkende Design des Cougar Panzer zusätzlich.
Das Interieur des Midi-Towers ist sehr minimalistisch gestaltet und fügt sich so in das martialische Designschema gekonnt ein, ohne dabei die Funktionalität zu vergessen. Das Netzteil wird unter einer PSU-Shroud verborgen, sodass man keinen „Kabelsalat“ beim Blick durch die Seitenteile erspähen muss.

Lieferumfang

Cougar war so freundlich, uns gleich vier der sehr guten D14HB-W 140-mm-Lüfter mit weißen LEDs sowie eine Deathfire Ex Maus- und Tastatur-Kombination (zum Test) mitzusenden. Der Tower selbst erreichte uns in einer bedruckten Verpackung und bereits beim ersten Öffnen fiel die Polsterung aus Schaumstoff anstelle des häufig verwendeten Styropors auf. Alles notwendige Zubehör befindet sich im Gehäuse, unter anderem die vier Halterungen für SSDs sowie die beiden Brackets für 2,5- oder 3,5-Zoll-Datenträger.

1 2 3 4Nächste Seite
Tags

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close