Betriebssysteme, Programme & Web

Counter-Strike: Global Offensive Server unter Linux installieren

Counter-Strike: Global Offensive ist eines der beliebtesten Ego-Shooter Spiele überhaupt und ich werde Euch in diesem Tutorial in wenigen Minuten zeigen, wie Ihr einen eigenen CS:GO Server auf eurem Root-/vServer installieren könnt. Denn das Anlegen eines Counter-Strike: Global Offensive’s Servers ist kein Meisterwerk. Ich gehe an dieser Stelle davon aus, dass Ihr einen frisch aufgesetzten Root-/vServer besitzt.

Schritt 1: System updaten & Benutzer anlegen

Als erstes werden wir das System updaten und einen neuen Benutzer anlegen.

Dazu geben wir folgenden Befehl ein:

apt-get update

Danach:

apt-get upgrade

So nun ist euer System auf dem aktuellsten Stand und wir können damit anfangen einen neuen Benutzer anzulegen um dann den Counter-Strike: Global Offensive Server zu installieren.

Um einen Benutzer zu erstellen geben wir folgendes ein:

adduser csgo

WICHTIG: Ihr werdet danach aufgefordert ein Passwort zu setzen, nicht wundern wenn Ihr das Passwort beim eintippen nicht sehen könnt, denn dies ist bei Linux normal.

1 2 3Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Related Articles

Back to top button
Close