Betriebssystem Tutorials

Counter-Strike: Global Offensive Server unter Linux installieren

Counter-Strike: Global Offensive ist eines der beliebtesten Ego-Shooter Spiele überhaupt und ich werde Euch in diesem Tutorial in wenigen Minuten zeigen, wie Ihr einen eigenen CS:GO Server auf eurem Root-/vServer installieren könnt. Denn das Anlegen eines Counter-Strike: Global Offensive’s Servers ist kein Meisterwerk. Ich gehe an dieser Stelle davon aus, dass Ihr einen frisch aufgesetzten Root-/vServer besitzt.

Schritt 1: System updaten & Benutzer anlegen

Als erstes werden wir das System updaten und einen neuen Benutzer anlegen.

Dazu geben wir folgenden Befehl ein:

apt-get update

Danach:

apt-get upgrade

So nun ist euer System auf dem aktuellsten Stand und wir können damit anfangen einen neuen Benutzer anzulegen um dann den Counter-Strike: Global Offensive Server zu installieren.

Um einen Benutzer zu erstellen geben wir folgendes ein:

adduser csgo

WICHTIG: Ihr werdet danach aufgefordert ein Passwort zu setzen, nicht wundern wenn Ihr das Passwort beim eintippen nicht sehen könnt, denn dies ist bei Linux normal.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

1 2 3Nächste Seite
Tags

Jean-Pierre Koch

Mein Name ist Jean-Pierre Koch, bin 21 Jahre alt und komme aus Attendorn. Zur Zeit gehe ich noch zur Schule und mache grade meine Realschule. Meine Leidenschaft ist es anderen Leuten zu helfen und mein Wissen mit anderen zu teilen. Ich bin auch ein leidenschaftlicher Zocker und bin immer für eine Runde League of Legends zu haben.

Related Articles

Back to top button