News

Creative Katana – krasser Sound und viele Farben

Mit der Sound BlasterX Katana hat Creative auf der IFA in Berlin ein modernes Audiosystem für Gamer und eine optimale Lösung für Widescreen-Monitore oder Multi-Monitor-Setups präsentiert.

Um den bestmöglichen Sound hervorzubringen, setzt Creative auf den leistungsstärksten Mehrkern-Audioprozessor aus dem eigenen Haus. Er dient nicht nur als High-End-Sound-Blaster-Soundkarte, sondern gewährleistet auch noch 24-Bit-Hi-Res-Qualität für „verlustfreien, kristallklaren und beeindruckenden Raumklang“. Das Fünf-Treiber-Design mit einem Dreifach-Verstärker und einem DSP-gesteuertem Verstärker versorgt zwei nach oben gerichtete Mittelbass-Treiber, zwei High-Excursion-Hochtöner und einen Subwoofer – jeden davon einzeln. Zusammen mit dieser Technologie, der BlasterX Acoustic Engine und einem Dolby-Digital-5.1-Decoder wird jeder Teil des Audio-Spektrums präzise dargestellt. Als kleines Extra gibt es das Gehäuse in gebürstetem Aluminium und zusätzlich mit dem programmiebaren Aurora Reative Lightning System mit 16,8 Millionen Farben.

Highlights des Sound BlasterX Katana:

  • Fünf Hochleistungslautsprecher, individuell von DSPs angesteuert
  • Hohe Spitzenleistung von 150 Watt (RMS-Wert: 75 Watt)
  • Hochauflösender 24-Bit-Sound
  • Vollständig konfigurierbare BlasterX-Acoustic-Engine-Aufwertung
  • Zertifizierter Dolby-Digital-5.1-Decoder
  • Unterstützung für USB-Speichermedien zur Wiedergabe von MP3, WMA, FLAC und WAV
  • Optischer Eingang für die Wiedergabe von digitalen HD-Audio-Inhalten von TV-Geräten und Spielekonsolen
  • Bluetooth® für die drahtlose Wiedergabe von Mobilgeräten
  • Individualisierbares Aurora Reactive Lighting System mit 16,8 Millionen Farben
  • Aluminiumverstärktes Monocoque-Gehäuse verringert Schwingungen

„Wir freuen uns, die Sound BlasterX Pro-Gaming-Produktpalette um diese kraftvolle Audiolösung zu erweitern. Das elegante Aluminiumgehäuse des Sound BlasterX Katana beherbergt eine leistungsfähige Treibergruppe, deren Lautsprecher allesamt individuell über DSPs und Verstärker angesteuert werden, um Kompromisse bei der Klangqualität von vornherein auszuschließen. Er verfügt über einen integrierten Sound Blaster-Audioprozessor – den gleichen Prozessor, der auch im Sound BlasterX G5 sowie den Sound Blaster-Karten der Z-Serie Verwendung findet. Der Sound BlasterX Katana bietet zudem das programmierbare Aurora Reactive Lighting System mit 16,8 Millionen Farben, das sich durch andere Peripheriegeräte mit dem Lighting System zu einem optisch stimmigen Gesamtkonzept erweitern lässt.“ – Long Chye Low, Geschäftsführer bei Creative

Verfügbar ist der Sound BlasterX Katana ab November 2016 zum UVP von 299,99 Euro.

Tags

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close