Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

Creative Outlier Gold True Wireless In-Ear-Kopfhörer im Test

Creative bietet mit den Outlier Gold True Wireless In-Ear-Kopfhörer die mit zahlreichen Features überzeugen sollen. Die Akkulaufzeit von bis zu 14 Stunden (39 Stunden mit Ladecase) ist bereits herausragend, doch auch der Sound soll es dank Super-X-Fi-Technologie sein. Durch den Schutz vor Schweiß bzw. Wasser sollen sie sich auch für Sportler oder den Einsatz im Regen eignen.

Größtenteils haben uns die Creative Outlier in unserem Praxistest überzeugen können, aber nicht vollständig. Warum? Das erfahrt ihr im Folgenden.

Technische Spezifikationen

Modell Creative Outlier Gold
Gesamtakkulaufzeit Bis zu 39 Stunden
Spielzeit pro Ladung Bis zu 14 Stunden pro Ladung
Software-Super X-Fi Ja
Siri / Google Assistant Ja
Farbe Champagner-Gold
Wasserfest Schweißbeständig nach IPX5
Audio-Codecs aptX, AAC, SBC
Treiber 5,6 mm Graphen Treibermembran
Interface USB Typ-C (Aufladen)
Bluetooth 5.0
Gewicht Ohrhöhrer: 10 g
Ladeetui: 54 g
Zubehör USB-Typ-C-auf-A-Ladekabel
2 Paar (S) Ohrstöpsel
2 Paar (M) Ohrstöpsel
Preis € 89,99

Verarbeitung, Tragekomfort & Design

Auf den ersten Blick ist die Verarbeitung von Ladecase und Kopfhörern gelungen. Auch wenn man genauer hinschaut, ist das zumindest bei den Kopfhörern der Fall. Beim Ladecase hingegen hätte Creative einiges besser machen können.

So ist das Ladecase zwar aus hochwertigem Aluminium gefertigt, allerdings verhältnismäßig groß und passt somit kaum in die Hosentasche. In kleine Frauenhosentaschen passt es vermutlich gar nicht, doch auch bei Männern sieht das nicht mehr schön aus. Im Inneren ist es mit einem Plastikschlitten versehen, der seitlich ausgezogen wird und dann ein wenig wackelt. Nicht schlimm, aber erwähnenswert.

Mehr gestört hat mich der Sitz der Kopfhörer im Ladecase. So muss man trotz der magnetischen Arretierung darauf achten, dass diese richtig sitzen. Denn nur so werden sie geladen und schalten sich automatisch aus. Ansonsten wundert man sich, wenn das Smartphone klingelt, man ran geht und der Sound noch über die In-Ear-Kopfhörer läuft, die im Ladecase verstaut sind. Das geht definitiv besser.

Creative Outlier Gold im Ladecase

Doch genug gemeckert. Creative hat auch sehr viel gut gemacht. So sind die In-Ears super leicht und dennoch robust. Das Gehäuse besteht aus mehrteiligem Kunststoff, die Spaltmaße sind jedoch optimal – anders könnte Creative auch die IPX5-Zertifizierung nicht garantieren. Diese belegt, dass die In-Ears gegen Wasser und Schweiß geschützt sind.

Im Ohr sitzen die Creative Outlier Gold perfekt. Sie halten stabil und stören aufgrund des geringen Gewichts auch nicht. Zumindest bei mir. Das ist natürlich bei jedem anders. Um unterschiedliche Ohrformen abzudecken liefert Creative Ohrstöpsel in „S“ und „M“ mit. Und das gleich in zweifacher Ausführung, falls das erste Paar mal verloren gehen sollte.

1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Creative Outlier Gold True Wireless In-Ear-Kopfhörer im Preisvergleich


 bei Amazon kaufen
€ 89,99
Zu Amazon
 bei eBay kaufen
€ 89,99
Zu eBay
 bei Otto kaufen
€ 99,90
Zu Otto

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close