News

Creative SFXI Gamer – So denken unsere Lesertester über das Gaming-Headset

Mit dem SFXI Gamer hat Creative ein Gaming-Headset auf den Markt gebracht, das allen Ansprüchen von Gaming-Enthusiasten gerecht werden soll. Ein Blick auf die Produktseite macht klar, dass das Kopfhörerpaar durch die Bank gute bis sehr gute Bewertungen einheimst – alleine von der CES gab es 23 Awards. Doch wir wollten uns vielmehr auf unsere Community, denn auf den Onlineversandriesen verlassen. Aus diesem Grund gaben wir Euch die Möglichkeit, die Creative SFXI Gamer selbst auf Herz und Nieren zu testen. Herausgekommen sind dabei drei spannende Lesertests, die Ihr Euch einmal ansehen solltet, wenn Ihr ohnehin gerade auf der Suche nach einem passenden Gaming-Headset seid. Unsere drei Community-Mitglieder Nameless, Scharanpass und Cdcn durften einmal Probehören.

Nameless: Kein Allrounder, sondern Gaming-Headset

Unser Community-Mitglied Nameless konnte sich nur schwerlich zu einem finalen Fazit durchringen. Dies ist nicht ohne Grund der Fall. Seiner Meinung nach ist es für eine Kaufentscheidung hier besonders wichtig, was man mit den Kopfhörern anstellen möchte. Sollen die Creative SFXI Gamer ein reines Gaming-Headset sein, oder auch dem Musikgenuss dienen? Wenn es nach der persönlichen Meinung von Nameless geht, handelt es sich beim Creative SFXI Gamer nämlich um keinen Allrounder, sondern vielmehr um ein reines Gaming-Headset. Musikfans sollten also lieber am Ladenregal vorbeilaufen und stattdessen zu einem anderen Paar Kopfhörer greifen. Wer jedoch nahezu ausschließlich zocken möchte, wird mit den Kopfhörern glücklich. Dafür soll nicht zuletzt der sehr gute Klang sorgen. Dieser erlaubt sich laut Nameless nur ab und zu ein paar Schnitzer. So bietet das Headset zwei unterschiedliche Klangmodi. Hier muss man sich jedoch zwischen gutem Klang oder guter Ortung entscheiden. Nameless vermisst bei den Kopfhörern den einen optimalen Modus, der beiden Ansprüchen genügt. Doch nicht nur der Klang beim Zocken soll seines Erachtens überzeugen können, sondern auch die Leistung des Mikrofons. Dies rundet das positive Gesamtbild als Gaming-Headset ab.

Scharanpass: Toller Klang, aber leises Mikrofon

Laut Scharanpass punktet das Headset vor allem in der wichtigsten Disziplin: dem Klang. Doch darüber hinaus begrüßt er die gute Verarbeitung sowie die Verwendung hochwertiger Materialien. Bei der Verwendung des Kunstleders hat er jedoch so seine Bedenken. Schließlich ist dieser Wertstoff nicht gerade für seine lange Lebensdauer bekannt. Noch wichtiger als der Klang ist für Scharanpass nach eigenen Angaben die Klangqualität des Mikrofons. Hier hat er sich aufgrund des werbeträchtigen Titels „CommanderMic“ so einiges versprochen. Doch seiner Meinung nach hat Creative mit der beworbenen „herausragenden Klarheit, die mit vielen Profi-Mikrofonen vergleichbar ist“ ein wenig übertrieben. Dies soll nicht unbedingt an der Qualität selbst, sondern vielmehr der niedrigen Lautstärke und dem dumpfen Gesamteindruck liegen. Dementsprechend wäre das SXFI Gamer von Creative nicht seine erste Wahl im Bereich der Gaming-Headsets. Eine Version ohne Mikrofon und dafür mit Bluetooth hingegen wäre seiner Meinung nach eine spannende Alternative.

Cdcn: Ein sehr gutes Gaming-Headset, aber…

Auch Cdcn fühlte sich in Folge des Tests hin und her gerissen. Der erste Eindruck war für ihn sehr positiv. Neben Formfaktor, Verarbeitung und Passform überzeugte ihn dabei vor allem der Sound. Bauchschmerzen bereitet ihm nicht die Hardware an sich. Stattdessen sieht er großes Verbesserungs-Potential im Bereich der Software. Weiterhin stört ihn das sehr kurze Kabel. Dieses würde über kurz oder lang zu einem echten Problem in der Nutzerfreundlichkeit werden. Dementsprechend kann er auch keine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen. Würde Creative die kleinen Abzüge in der B-Note ausbügeln, würde das Urteil wahrscheinlich anders ausfallen.

Unsere Headset-Empfehlungen

SteelSeries Arctis Pro Wireless
Preis: € 307,06 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SteelSeries Arctis 5 (Gaming Headset, RGB-Beleuchtung, DTS Headphone:X v2.0 Surround für PC und PlayStation 4) schwarz
Preis: € 106,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Teufel Cage Gaming-Headset
Preis: € 169,99 Jetzt bei Teufel ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"