PC- & Konsolen-Peripherie

Sound Blaster AE-9 im Test: Die neueste High-End-Soundkarte von Creative

Fazit

Insgesamt betrachtet hat Creative mit der Sound Blaster AE-9 eine weitere High-End-Soundkarte vorgestellt, die mit diversen Soundfunktionen zu überzeugen weiß.

Die Wiedergabe kann mit einer ausgezeichneten Audioqualität trumpfen. Trotz der auf dem Papier gut aussehenden Phantomeinspeisung ist die Aufnahmeleistung der Soundkarte jedoch nicht außergewöhnlich, sondern eher als durchschnittlich zu betrachten. Wer vor allem Wert auf die Wiedergabequalität legt, wird also absolut zufrieden sein. Wer hingegen Wert auf die Aufnahmequalität legt, sollte sich nach einer anderen oder zusätzlichen Lösung umsehen.

Wir können die Soundkarte trotz der Kritik an der Aufnahmequalität für Audiophile und Gamer weiterempfehlen. Den vergleichsweise hohen Preis von 350 Euro ist sie wert.

Creative Sound Blaster AE-9

Verarbeitung
Soundqualität
Aufnahmequalität
Ausstattung
Preis-Leistungs-Verhältnis

Eine sehr empfehlenswerte High-End-Soundkarte, wenn die Wiedergabequalität wichtiger ist als die Aufnahmequalität.

Vorherige Seite 1 2 3 4

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

M
Murschel

Neues Mitglied

17 Beiträge 3 Likes

Ich habe eine Soundkarte bisher immer unterschätzt, fand das gar nicht so wichtig. Aber der Bericht zeigt, dass viele Wert drauf legen

Antworten Like

G
Grimmi

Mitglied

55 Beiträge 1 Likes

Ich bin der festen Meinung, dass man mit so einer hochwertigen Karte selbst als Laie sofort einen Unterschied erhört. Auch wenn die Chips auf den motherboards inzwischen auch schon sehr gut sind.

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"