News

Creative SXFI Carrier: Neue Soundbar für das Heimkino

Mit dem SXFI Carrier hat Creative eine neue Soundbar vorgestellt, die spannende Features an Bord hat. Mit der Technologie namens Super-X-FI (SXFI) Headphone Holography ist das Heimkino-Gadget von Creative ein echter Pionier am Markt. Schließlich kam bislang noch keine andere Soundbar mit dieser speziellen Technik auf den Markt. SXFI ist aus einer Zusammenarbeit aus Creative und den namhaften Soundexperten aus den Dolby Laboratories entstanden. Die Preise, die die Soundbar bereits jetzt für sich verzeichnen konnte, scheinen Bände zu sprechen. Wir wollen das Stück Audio-Technik, das u.a. drei BEST OF CES Awards einheimsen konnte, näher beleuchten.

Dolby Atmos Lautsprechersystem

Soundbars werden immer beliebter. Schließlich sind sie die optimale Möglichkeit, einen Heimkino-Sound auch mit wenig vorhandenem Stellplatz in Einklang bringen zu können. Allerdings muss man bei den kompakten Lautsprechern, die in der Regel unmittelbar unter dem Fernseher Platz finden, auch Nachteile verkraften. Aufgrund der kompakten Bauweise sind sie einfach nicht dazu in der Lage, einen Heimkinosound zu produzieren, den man mit großen Lautsprechern erschaffen könnte. Dementsprechend zerbrechen sich Audio-Hersteller regelmäßig den Kopf, wie man trotz geringen Volumens einen echten Heimkinosound zaubern kann. Auch Creative versucht aus seiner SXFI Carrier eine breite Klangbühne zu zaubern. Die Soundbar ist gerade einmal 88 cm breit und versucht mit einem, individuell an die kompakte Größe angepasstem, Lautsprechersystem mit Dolby Atmos einen satten Raumklang zu erreichen.

Bild: Creative.com

Der Managing Director Emerging Markets bei Dolby Laboratories, Pankaj Kedia äußert sich zu der Zusammenarbeit mit Creative überaus positiv:

“Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Creative, die uns in die Lage versetzt, dieses einzigartige Soundbar-Erlebnis für Verbraucher auf der ganzen Welt Realität werden zu lassen. Die Verbraucher werden ein atemberaubendes Dolby Atmos Erlebnis durch ein von Dolby entwickeltes akustisches Design genießen können, das es bei einem so kompakten Formfaktor in dieser Form noch nicht gegeben hat.“

Revolutionäre Technologie

Mit SXFI CARRIER möchten Creative und Dolby Laboratories wohl nichts Geringeres als den Vorgänger (X-Fi Sonic Carrier) gänzlich neu interpretieren. Bereits diese Soundbar konnte bei vielen Audio-Experten positive Klangerfahrungen erzeugen. Doch die Neuauflage macht nicht alles anders als der Vorgänger. Dinge, die gut funktionierten, behält sie einfach bei. So zum Beispiel die SuperWide-Technologie. Diese soll für eine möglichst breite Klangbühne sorgen und damit für ein räumliches Klangerlebnis sorgen. Allerdings setzt die SXFI CARRIER nicht mehr ausschließlich auf die SuperWide-Technologie, sondern ergänzt sie um eine der derzeit beliebtesten Heimkino-Techniken: Dolby Atmos.

Bild: Creative.com

An der Zahl werkeln in der Soundbar sieben Treiber. Jeder einzelne besitzt einen eigenen Verstärker, der DSP-gesteuert ist. Im Endeffekt erhält man einen ähnlich kräftigen Klang wie bei der Sonic Carrier, die jedoch weit größer und mit stolzen 15 Treibern daherkommt. Im Zuge dessen schrumpft die SXFI CARRIER im Gegensatz zu ihrem Vorgänger auch deutlich im Preis, ohne auf Kosten der Klangqualität zu gehen. Zwar lässt sich mit einer derart ausgeklügelten Klangtechnik eine breite Klangbühne erschaffen, für satten Bass benötigt man aber wirklich voluminöse Lautsprecher. Dementsprechend legt Creative seiner kompakten Soundbar einen 10 Zoll großen Subwoofer bei. Dieser sorgt nicht nur für einen satten Tiefton, sondern kommt praktischerweise auch kabellos daher.

Kinoklang auch mit Kopfhörern

Die kleine Soundbar hat noch ein weiteres Feature zu bieten. Mit der Super X-Fi Headphone Holography Technologie soll nämlich Kinoklang auch am Kopfhörer möglich sein. Hier bedient sich der Kopfhörer einer integrierten KI der Soundbar. SXFI sorgt dafür, dass die Kopfhörer eine Klangbühne abbilden, die aufgestellten Surround-Lautsprechern gleichkommen soll. Ob dieses natürliche Hörerlebnis wirklich möglich sein kann, wird man erst bei einem ausführlichen Hörtest herausfinden können. Sollte dies aber der Fall sein, werden sich vor allem Heimkino-Freunde mit empfindlichen Nachbarn darüber freuen.

Bild: Creative.com

In Sachen Anschlüssen bringt die handliche Soundbar alles mit, was man heutzutage benötigt. Neben 1x USB-C, 1x USB-A, 2x HDMI 2.1 und 1x HDMI eARC ist mit Bluetooth auch eine kabellose Verbindung zum Lautsprecher möglich. Das Gesamtpaket klingt also wirklich beeindruckend – zumindest dann, wenn Creative und Dolby ihre Versprechen einhalten können. Sim Wong Hoo, CEO von Creative sagt:

“Die SXFI Carrier ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen Dolby und Creative. Nur dank dieser Kooperation war es möglich, eine so kompakte Soundbar mit einem solch beeindruckenden Klang zu entwickeln. Da in der aktuellen Corona-Situation Kinobesuche in den meisten Ländern unmöglich sind, bietet die SXFI Carrier Soundbar das volle akustische Kinoerlebnis in den eigenen vier Wänden. Darüber hinaus können Nutzer dank Super X-Fi Headphone Holography Technologieauch über Kopfhörer ein Dolby Atmos gestütztes Audioerlebnis genießen“.

Preis und Verfügbarkeit

Wer sich derzeit auf der Suche nach einer leistungsstarken Soundbar befindet und gewillt ist, etwas mehr Geld auszugeben, sollte sich die SXFI Carrier durchaus einmal ansehen. Die kompakte Soundbar kannst du ab sofort auf der Herstellerseite zu einer UVP von 999,99 Euro kaufen.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

302 Beiträge 359 Likes

Mit dem SXFI Carrier hat Creative eine neue Soundbar vorgestellt, die spannende Features an Bord hat. Mit der Technologie namens Super-X-FI (SXFI) Headphone Holography ist das Heimkino-Gadget von Creative ein echter Pionier am Markt. Schließlich kam bislang noch keine andere Soundbar mit dieser speziellen Technik auf den Markt. SXFI ist aus einer Zusammenarbeit aus Creative … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"