News

Crucial präsentiert externe SSD „X8 Portable“

Micron hat seine Markentochter Crucial eine erste externe SSD auf den Markt bringen lassen. „Crucial X8 Portable“ heißt das neueste Kind des Herstellers, und kann mit überzeugenden Leistungen punkten.

Die Crucial X8 wird per USB 3.2 Gen 2 angeschlossen und bietet eine Lesetransferrate von 1.050 MB/s (rund 1 GB/s), ein stoßfestes Alu-Gehäuse und 500 GB oder 1 TB Speicherplatz.

Der Preis ist vergleichsweise niedrig: Etwa 120 US-Dollar für die 500 GB-Variante bzw. 190 US-Dollar für 1 TB. Besonders das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis wird vom Hersteller beworben.

Formatiert ist das Crucial X8 ab Werk mit dem Dateisystem exFAT; der Datenträger ist unter Windows und macOS nutzbar.

Direkt an der Festplatte wird USB-C genutzt, im Lieferumfang enthalten sind Kabel mit USB-C oder USB-A am anderen Ende. Die Herstellergarantie beträgt 36 Monate.

Vergleich zu ähnlichen Produkten

Tragbare SSDs wie die SanDisk Extreme Pro Portable SSD oder die Lexar SL 100 Pro sind damit die direkte Konkurrenz. Auch hier werden Lesetransferraten von rund 1 GB/s angeboten. Höhere Leistungen gibt es beispielsweise von Samsung mit der Portable SSD X5, aber hier schlägt auch aber ein erheblich höherer Preis zu Buche. Den noch schnelleren USB-Standard USB 3.2 Gen 2×2 nutzt die kürzlich vorgestellte WD_Black P50 Game Drive von Western Digital.

Besonderheiten

Der SLC-Cache soll erst nach 180 GB geschriebenen Daten erschöpft sein und zu einer Senkung der Datenrate führen. Dies ist für die Nutzung im Alltag mehr als ausreichend. Ob die Leistungen dauerhaft erreicht werden können, bleibt abzuwarten. Eventuell tritt bei längerem Einsatz eine temperaturbedingte Drosselung auf – allerdings soll da das Alu-Gehäuse gegensteuern.

Nutzbar ist das Produkt auch als Speichererweiterung für Spielekonsolen wie PlayStation 4 oder Xbox One.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close