News

Das neue Asus ROG Phone II – Größer, leistungsstärker und mit 120-Hertz-Display ausgestattet

Die zweite Generation des Asus ROG Phones nutzt den derzeit schnellsten Prozessor für Smartphones von Qualcomm, den Snapdragon 855 Plus. Ein weiteres Highlight ist das 120 Hertz Display.
ASUS hat sein top Gaming-Smartphone in nahezu allen Bereichen optimiert. Begonnen beim Display, hat ASUS das Display von 6.0 auf 6.59 Zoll wachsen lassen. Selbstverständlich hat ASUS entsprechend dem größeren Display auch die Auflösung des Displays von 2160 x 1080 auf 2340 x 1080 Pixel erhöht. Extra für Games entwickelt steigt die Bildwiederholrate um 30 Hertz auf 120 Hz. Die Abtastrate für Displayberührungen liegt bei 240 Hz. Der Input-Lag liegt bei 49 ms, womit das Smartphone hier den geringsten Wert überhaupt aufweist. Des Weiteren ist der Fingerabdrucksensor von der Rückseite auf das Display gewandert.

Das Herzstück

Der Snapdragon 845 Prozessor musste dem leistungsstärkeren und effizienteren Snapdragon 855 der Plus-Variante im ASUS ROG Phone II weichen. Den neuen 7-nm-Prozessor sucht man bisher in anderen Geräten vergeblich. Den schnellen UFS 3.0-Speicher erhält man wahlweise mit 128 oder 512 GByste Speicherplatz. Der Arbeitsspeicher beträgt 12 GByte. Speicherplatz via Micro-SD-Karte aufrüsten ist nicht möglich.

Optimierte Kameras

Wie beim Vorgänger schon, sind auch beim ROG Phone II zwei Kameras auf der Rückseite angebracht. Die eine Kamera ist mit dem IMX586-Sensor von Sony ausgerüstet und schießt Fotos in einer Auflösung von bis zu 48 Megapixel. Die Blende liegt bei f/1.8 und die Brennweise bei 26 mm. Die zweite Kamera ist für Weitwinkelaufnahmen konzipiert und besitzt eine Brennweite von 11 mm. Diese kommt bei der Auflösung auf 13 Megapixel. Auf der Vorderseite hat ASUS aufgerüstet; und zwar mit 24 Megapixel um das Dreifache gegenüber dem Vorgängermodell.

Akkutechnologie

Dadurch, dass das Gehäuse auf die Maße von 171,0 × 77,6 × 9,8 mm gewachsen ist, kann ein Akku mit einer höheren Kapazität verbaut werden. Deshalb kommt statt dem Akku mit bisher 4000 mAh einer mit 6000 mAh rein. Der Akku kann sowohl per Qualcomms Quick Charge 4.0 als auch über USB Power Delivery 3.0 schnell aufgeladen werden. Die größeren Abmaße, das größere Display sowie der größere Akku machen das Gerät um 20 % schwerer als das Vorgängermodell. Es wiegt 240 g.

USB-Technologie

Die USB 3.2 Gen. 1 Schnittstelle aus dem Vorgängermodell wurde durch einen seitlichen USB-C-Anschluss mit USB 3.2 Gen. 2 Anschluss ersetzt. Dieser leistet 10 Gbps statt 5 Gbps und ist somit doppelt so schnell. DisplayPort 1.4 unterstützt das Smartphone im Alternate-Modus. Auch den Lüfteradapter hat ASUS weiterentwickelt; dieser soll nun eine geringere Lautstärke entwickeln als es beim Vorgänger der Fall war. Mit Hilfe vom TwinView Dock II hat man die Möglichkeit einen autarken zweiten Bildschirm zu realisieren. Beim Spielen kann dieser zusätzliche Informationen darstellen. An der Unterseite ist ein 3,5 mm Chinch Anschluss für die Nutzung von Headsets angebracht. Ebenfalls unten ist ein zusätzlicher USB-C-2.0-Anschluss vorhanden.

Kaufpreis

Einen offiziellen Kaufpreis gibt es bisher nicht, für das Vorgängermodell mit 128 GB Speicher verlangte Asus  jedoch 900 €.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Die beliebtesten Smartphones

Samsung Galaxy A52 Smartphone ohne Vertrag 6.5 Zoll Infinity-O FHD+ Display, 128 GB Speicher, 4.500 mAh Akku und Super-Schnellladefunktion, schwarz, 30 Monate Herstellergarantie [Exklusiv bei Amazon]
Preis: € 329,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Apple iPhone SE (128 GB) - Schwarz
Preis: € 499,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Apple iPhone 11 (128 GB) - Schwarz
Preis: € 695,50 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"