News

Das neue Nokia X mit Android [Werbung]

Vor kurzem wurde das neue Nokia X auf der MWC (Mobile World Congress) vorgestellt. Das Handy ähnelt mit seiner Farbvielfalt dem iPhone 5c, das war es aber auch schon mit den Parallelen. Das neue Smartphone von Nokia läuft mit Android, ist jedoch massiv abgewandelt. Brisant ist das Betriebssystem dennoch, da Nokia demnächst Microsoft gehört, welche mit Google um den Smartphone-Markt konkurrieren.

Das 89 Euro Smartphone kommt mit einem Qualcomm Snapdragon S4 Play Dual Core-Chip mit 1 GHz Takt, 512MB Arbeitsspeicher und 4GB internem Speicher, welcher per microSD-Karte erweitert werden kann. Das 4 Zoll-IPS-Display verfügt lediglich über eine Auflösung von 800 x 480, bei dem Preis kann man jedoch nicht mehr erwarten. Des weiteren ist das Gerät Dual SIM-fähig, hat eine 3 MP Kamera und eine Akkukapazität von 1.500 mAh.

Wie bereits erwähnt, arbeitet das Nokia X mit einem abgewandeltem Android in der Version 4.1. Dieses erinnert jedoch stark an die Windows Phone Optik mit den Kacheln auf dem Homescreen. Auch die Google-Dienste fehlen und man muss auf Nokia- und Microsoft-Dienste zurückgreifen. APK-Dateien können jedoch ohne Probleme installiert werden.

Hüllen

Obwohl das Nokia X noch nicht auf dem Markt ist, gibt es bereits Hüllen für das neue Smartphone. Diese können genauso wie das Gerät vorbestellt werden. Dort wäre beispielsweise eine Nokia X Ledertasche von mumbi. Diese kann für einen Preis von 11,99 Euro bei Amazon vorbestellt werden. Das Leder Flip Case von mumbi ist innen weich gefüttert, beinhaltet jedoch auch eine Kunststoffschale um dem Nokia X Halt zu geben. Außen besteht die Hülle aus schwarzem PU-Leder, welches sich sehr gut anfühlt. Ich bin zwar niemand der auf Flip Cases zurückgreifen würde, doch dieses macht einen hochwertigen Eindruck, da es komplett vernäht und nicht geklebt ist. Außerdem bleiben alle Anschlüsse weiterhin erreichbar und man braucht das Case nicht dauernd abnehmen. Geschlossen gehalten wird es über einen einfachen Magnetverschluss, man braucht also nicht ewig fummeln um einen Verschluss zu öffnen. Einen Gürtelclip oder eine Schlaufe besitzt das Case nicht, ist also eher etwas für irgendwelche Taschen, egal ob Hosen- oder Handtasche.

Tags

Advertorial

Dieser Artikel ist ein Advertorial und beinhaltet somit sowohl ein Editorial (redaktionellen Beitrag) als auch ein Advertisement (Werbung).

Related Articles

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Back to top button