News

Dawn TG: Neues Gehäuse von BitFenix

Seit jeher stehen die Gehäuse von BitFenix für ein einzigartiges Design. Obwohl das Unternehmen noch jung ist, konnte es sich bereits einen festen Platz auf dem Markt der PC-Gehäuse sichern. Beim neuen Dawn TG kommt BitFenix erneut auffällig daher. Allerdings ist das Design diesmal etwas eleganter. Vor allem die beleuchtete Glasecke soll ein Hingucker sein. 

Nicht nur optisch ansprechend

BitFenix möchte mit den Dawn TG nicht nur ein auffälliges Gehäuse auf den Markt bringen. Darüber hinaus soll der Midi-Tower ein Gaming-Gehäuse sein, das durch Flexibilität überzeugt. Dabei geht BitFenix ganz klar mit dem Trend. Die Glasoptik wird zunehmend beliebter. Darauf reagieren alle Hersteller. 

Auf der Suche nach dem Alleinstellungsmerkmal

Da immer mehr auf den Zug der Glas-Gehäuse aufsteigen, sieht sich BitFenix einer großen Herausforderung ausgesetzt. Zum einen möchten sie den Marktwillen befriedigen. Zum Anderen war es ihnen stets wichtig, ein eigenwilliges Design zu bieten. Wie setzt man sich also von der Konkurrenz ab?

Adressierbare RGB-Beleuchtung

BitFenix setzt auf Beleuchtung. Diese soll beim Design für Abwechslung sorgen. Doch anders als andere Hersteller beleuchtet BitFenix nicht die Lüfter. Beim Dawn TG wird ein eckig angebrachtes Muster beleuchtet. Dies gilt sowohl für die Front als auch für die rechte Gehäuseseite.

Mit diesen beiden Fixpunkten schafft der Gehäuse-Profi ein einmaliges Design. Die Beleuchtung des Dawn TG kann vom Nutzer unkompliziert gesteuert werden. Dank der adressierbaren RGB-Beleuchtung kann die Steuerung ganz einfach über ein kompatibles Mainboard vorgenommen werden.  

Genügend Platz für Komponenten

Beim Dawn TG handelt es sich um ein Gehäuse in der Größe eines klassischen Midi-Towers. Laut BitFenix soll im Innraum genügend Platz für leistungsstarke Komponenten vorhanden sein. Damit auch die Kühlung nicht zu kurz kommt, hat BitFenix dem Dawn TG bereits ab Werk drei Lüfter spendiert. 

Wer mehr Kühlung benötigt, wird auch dafür Platz finden. Insgesamt ist die Montage von maximal sechs Gehäuselüftern möglich. Hier kann der Nutzer auch große Radiatoren bis zu einem Durchmesser von 360 mm verbauen.

Lieferumfang und Verfügbarkeit

BitFenix legt seinem Midi-Tower neben der obligatorischen Bedienungsanleitung schwarze Kabelbinder sowie Montagematerial und einen System-Speaker bei. Außerdem gehört eine spezielle Blende für Erweiterungskarten zum Lieferumfang. Dank dieser können Nutzer ihre Grafikkarte auch vertikal im Midi-Tower montieren.

Wer sich für das Dawn TG interessiert, sollte mal einen Blick auf die Seite der Kollegen von Caseking werfen. Dort ist der Midi-Tower bereits im Lager. Zu einem Preis von etwa 110 Euro können interessierte PC-Bastler zuschlagen. 

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Die beliebtesten Gehäuse

Sharkoon VS4-V PC-Gehäuse (2x USB 3.0, ATX) schwarz
Preis: € 29,61 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NZXT H510 - Kompaktes ATX-Mid-Tower-Gehäuse für Gaming-PCs - Front I/O USB Type-C Port - Tempered Glass-Seitenfenster - managementsystem - Für Wasserkühlung nutzbar - Weiß/Schwarz
Preis: € 67,89 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sharkoon TG4 PC-Gehäuse RGB
Preis: € 61,09 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"