Pressemitteilung

  DCG steigt mit neuer Tochtergesellschaft Foundry in Bitcoin-Mining-Segment ein

 Neues Unternehmen wird Finanzierungs- und Beratungsdienstleistungen bereitstellen, um das Digital-Asset-Mining-Ökosystem zu unterstützen

DCG verpflichtet sich zu einer Investition von 100 Millionen US-Dollar in Foundry bis 2021

NEW YORK–(BUSINESS WIRE)–Digital Currency Group (DCG), ein weltweit tätiger Konzern, der Blockchain-Unternehmen aufbaut, erwirbt und in diese investiert, hat heute seine neue hundertprozentige Tochtergesellschaft vorgestellt: Foundry. Das im Jahr 2019 geräuschlos gegründete Unternehmen liefert Schürfern und Herstellern von Digital Assets institutionelles Fachwissen, Kapital und Markteinblicke und stellt ihnen die erforderlichen Ressourcen für Aufbau, Wartung und Sicherung dezentraler Netzwerke zur Verfügung. Mike Colyer, der bisher in führender Position bei Core Scientific tätig war, wurde von Foundry als Chief Executive Officer angeworben.

Foundry wurde mit dem Ziel gegründet, der institutionellen Nachfrage nach verbessertem Kapitalzugang sowie mehr Markteffizienz und Transparenz innerhalb der Bitcoin-Mining-Branche besser gerecht zu werden. Das Unternehmen erbringt derzeit drei Dienstleistungen für das Mining-Ökosystem: Finanzierung und Beschaffung von Anlagen, Mining und Staking sowie Consulting- und Beratungsdienstleistungen.

Seit seiner Gründung hat sich Foundry zu einem der größten Bitcoin-Mining-Unternehmen Nordamerikas entwickelt. Darüber hinaus hat Foundry anderen Mining-Unternehmen Betriebsmittelfinanzierungen im zweistelligen Millionenbereich bereitgestellt und die Beschaffung von rund der Hälfte der in diesem Jahr in Nordamerika gelieferten Bitcoin-Mining-Systeme unterstützt.

„Unser Ziel ist die Stärkung der dezentralen Infrastruktur der neuen digitalen Wirtschaft. Wir fördern die Entwicklung und das Wachstum von Mining-Unternehmen – insbesondere in Nordamerika“, so Mike Colyer, CEO bei Foundry. „Wir sind ein Unternehmen, das von Schürfern für Schürfer aufgebaut wurde, und wir arbeiten mit Unternehmern zusammen, die unsere Vision teilen, die Branche weiterzuentwickeln und ein dezentralisiertes Mining-Ökosystem aufzubauen.“

DCG hat sich dazu verpflichtet, bis 2021 mehr als 100 Millionen US-Dollar in Foundry zu investieren. Erstmals können Schürfer und Hersteller über das leistungsstarke DCG-Netzwerk auf vertrauenswürdige Partner und Kapitalressourcen zugreifen.

„Die Mission von DCG besteht darin, die Entwicklung eines besseren Finanzierungssystems zu beschleunigen“, berichtet Barry Silbert, Gründer und CEO, DCG. „Digital-Asset-Mining und -Staking bilden das Rückgrat der Blockchain-Technologie, die diesen Prozess vorantreiben wird. Foundry stellt einem bedeutenden Branchensegment unverzichtbare Ressourcen und Beratungsdienstleistungen bereit, während Mike Colyer und sein Team über die Erfahrung, Glaubwürdigkeit und Integrität verfügen, um die evolvierenden Bedürfnisse der Schürfer und Hersteller zu unterstützen.“

Foundry konzentriert seine Anstrengungen auf den Aufbau von Partnerschaften mit den Hauptakteuren der Mining- und Staking-Branche und verfolgt dabei das Ziel, den Zugang zu Digital Asset Mining zu erleichtern, geografische Marktchancen zu dezentralisieren und dem Bitcoin-Mining-Ökosystem mehr Legitimität und Transparenz zu verleihen. Darüber hinaus wird Foundry eng mit Energieunternehmen und Behörden zusammenarbeiten, um bei der Formulierung und Umsetzung ihrer Mining-Strategien zu helfen.

„Aufgrund seiner tiefreichenden Kenntnisse der Mining-Branche und der starken Unterstützung durch DCG war Foundry einer der wichtigsten Partner bei unserer Expansion in Nordamerika im vergangenen Jahr. Wir wollen die Zusammenarbeit mit Foundry fortsetzen und werden uns auf das Wachstum unseres globalen Marktanteils konzentrieren“, so Jordan Chen, COO bei MicroBT, einem Bitcoin-Schürfer und -Hersteller mit Sitz in Shenzhen.

„Dank der Arbeit von Foundry und der finanziellen Unterstützung unserer Endkunden konnten wir in diesem Jahr eine beträchtliche Anzahl von Maschinen in die USA ausliefern“, berichtet Su Ke, Global Sales and Marketing Director für Antminer bei Bitmain. „Die Serviceleistungen von Foundry für nordamerikanische Unternehmen und das Know-how des Teams haben dabei eine Schlüsselrolle gespielt. Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit Foundry, um noch mehr Kunden zu erreichen und ein noch besseres Erlebnis bereitzustellen.“

DCG ist außerdem die Muttergesellschaft von Grayscale Investments, dem größten Vermögensverwalter im Bereich der Kryptowährungen, von Genesis, dem weltweit ersten Full-Service-Prime-Broker für digitale Währungen, sowie von CoinDesk, dem führenden Medien- und Eventunternehmen der Blockchain-Branche. DCG ist ferner Investor in mehr als 160 Unternehmen weltweit.

Colyer und sein Team sind von Rochester, US-Bundesstaat New York, aus tätig.

Über Foundry

Foundry, eine Tochtergesellschaft von DCG, ist ein Finanzierungs- und Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt auf Digital-Asset-Mining und -Staking. Im Rahmen seiner Mission, dezentrale Infrastrukturen für eine digitale Welt aufzubauen, versorgt Foundry nordamerikanische Digital-Asset-Mining-Unternehmen mit Kapital und Marktinformationen.

Foundry unterhält seinen Sitz in Rochester, US-Bundesstaat New York. Nähere Informationen sind verfügbar unter foundrydigital.com.

Über DCG

Die im Jahr 2015 von Barry Silbert gegründete Digital Currency Group ist ein globales Unternehmen, das Blockchain-Unternehmen auf der ganzen Welt aufbaut, akquiriert und in diese investiert. Als aktivster Investor im Blockchain-Segment ist DCG im Epizentrum der Blockchain-Branche tätig und unterstützt mehr als 160 Unternehmen in über 30 Ländern. Neben ihrem Investmentportfolio ist DCG die Muttergesellschaft von Grayscale Investments, Genesis, CoinDesk und Foundry.

Die DCG hat ihren Sitz in New York City. Weitere Einzelheiten sind erhältlich unter dcg.co.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medienkontakt

Mark Murphy
press@dcg.co
media@foundrydigital.com

Business Wire

Business Wire, ein Unternehmen des Warren Buffett-Konzerns Berkshire Hathaway Inc., ist seit 1961 weltweit führender Anbieter für die Verbreitung von Unternehmensmitteilungen, Multimediainhalten und Finanznachrichten im Originaltext an globale Medien. Als Ergänzung zur Kommunikationsarbeit bieten wir zudem Online Newsrooms, Content-Marketing-, Multimedia-, und Mediendatenbank-Services an. Tag für Tag arbeiten wir ununterbrochen an unserem Mediennetzwerk und sind stolz darauf, heute eine unanfechtbare globale Reichweitebieten zu können.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"