News

Dead Rising 4 – Fluss aus Fleisch

Bekanntlich heißt es ja: „Aus Fehlern lernt man.“ Nicht so die Menschen, die eine neue Stadt auf der ehemals infizierten Williamette bauen. Und noch dazu mit einem großen Einkaufszentrum. Und dann war da noch der Black Friday.

Frank ist zurück! Nach Dead Rising 1 meldet sich der Fotograf pünktlich zur Weihnachtszeit zurück. Am Black Friday, einige Tage vor Weihnachten, zieht eine neue Zombie-Seuche über die Stadt her und nur wenige überleben. Die Entwickler bei Capcom Vancouver wollen das größte Dead Rising alle Zeiten abliefern. Noch mehr Zombies und noch mehr zu Erkunden. Dabei ist die neue Stadt von der Größe her mit der von Dead Rising 3 zu vergleichen.

Auch wenn es eine Zombie-Apokalypse ist, steht der Spaß bei Dead Rising 4 wie immer im Vordergrund. Nicht umsonst versuchen die Entwickler bis zu 1000 Zombies auf den Bildschirm zu bekommen und nennen enge Gassen voller Zombies liebevoll „Fluss aus Fleisch“ (meat river). Außerdem wird nach einem Grundsatz gehandelt: „Je absurder die Idee, desto besser passt sie ins Spiel“. Nicht umsonst gibt es einen Stab, der mit explodierenden Wichteln schießt – natürlich passend zum weihnachtlichen Setting.

Für Frank liegen in der Stadt jetzt auch Exo-Suits verteilt, mit denen er den Zombies mächtig auf die Fresse hauen kann. Da er durch die Exo-Suit stärker wird, kann er beispielsweise Ampeln aus dem Boden reißen und Massen von Zombies in der Luft verteilen. Wie in Dead Rising üblich, lässt sich eigentlich jeder Gegenstand irgendwie zu einer Waffe kombinieren, so auch die Exo-Suit. In der Demo hat sich Frank eine Slusheismaschine auf den Rücken geschnallt und konnte einen Eis-Tornando in die Zombie-Horden feuern. Oder ihr friert diese direkt ein und sie zerfallen zu kleinen Häufchen.

Exo Suit Infographic
Exo Suit Infographic

Als „Reporter“ hat Frank natürlich seine Kamera wieder dabei. Diese hat im neusten Teil aber einige Verbesserungen erhalten. So könnt ihr, wenn ihr euch bei einem Zombie von hinten anschleicht, mit diesem ein paar Selfies schießen. Das geht auch ohne Zombie, falls ihr mal von einem höher gelegenen Punkt ein paar Fotos vom „Meat River“ machen wollt. Dafür gibt es dann auch extra Punkte und ihr könnt sogar Grimassen ziehen. Außerdem bietet sie so etwas wie eine „Spektum-Analyse“. Sollte ihr einen Quest-Gegenstand nicht finden, nutzt dieses nette Feature. Damit werden diese nämlich „farblich“ und leuchtend hervorgehoben. Seid ihr unterwegs um die Stadt zu erkunden, könnt ihr mit diesem Feature sogar versteckte Orte finden.

There is a locked door and you use the camera to see washed off bloody footsteps. When you are following them, you will find a dead body with the key.

Neu ist auch, dass frisch infizierte Bewohner der Stadt schneller und intelligenter sind, als ihre Freunde, die schon etwas länger auf der Suche nach Gehirn sind. Diese Zombies sind auch semi-intelligent und arbeiten mit anderen Zombies zusammen, um Überlebende zu jagen. Auch der Zeitraum, in dem sich ein gebissener Überlebender verwandelt, ist zufällig. Natürlich gibt es wieder unterschiedliche Arten von Zombies, wobei der „dämonische“ (demonic) besonders hervorsticht. Vor einem Kampf holt dieser nämlich erst Verstärkung.

Ein gestrichenes Feature ist das Zeitlimit. Ihr müsst euch nicht mehr so schnell wie möglich durch die Zombie-Massen metzeln, nur um einen bestimmten NPC zu erreichen oder eine Mission zu einem bestimmten Zeitpunkt zu starten. Dead Rising 4 gibt euch genug Zeit die weihnachtliche Themenwelt zu bestaunen – und dabei den einen oder anderen Zombie mit außergewöhnlichen Waffen auseinander zu nehmen.

Passend zu Weihnachten erscheint Dead Rising 4 an Nikolaus, dem 6. Dezember 2016. Es bleibt nur abzuwarten, ob es dieses Mal ohne Probleme auf dem deutschen Markt erhältlich sein wird.

Tags

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close