PC-Komponenten

Deepcool Castle 280EX – Kompaktwasserkühlung mit RGB und Druckausgleich

Fazit zur Deepcool Castle 280EX

Kommen wir zum abschließenden Fazit zur Deepcool Castel 280EX. Mit der Castle 280EX hat Deepcool die Serie der Kompaktwasserkühlungen sinnvoll erweitert. Die Castle 280EX bringt durch die RGB-Pumpe zwar ein wenig Farbe ins Spiel, wirkt aber absolut nicht überladen. Zur schicken RGB-Beleuchtung gesellen sich eine gute Verarbeitung aller Komponenten und ein einfaches aber effektives Montagesystem, welche die Montage der Pumpe in alle vier Richtungen zulässt. Zusammen mit dem drehbaren Logo und der zusätzlichen Spiegelplatte ohne Logo gibt es sehr individuelle Anpassungsmöglichkeiten. Neben der Optik sticht aber vor allem die gezeigte Leistung hervor. Selbst bei leicht reduzierten Lüftergeschwindigkeiten kann sich die Castle 280EX klar von einem normalen Luftkühler absetzen.

Die erzielte Leistung hat aber auch seinen Preis. Ungeregelt sind sowohl die Lüfter als auch die Pumpe eindeutig aus dem System herauszuhören. Um hier Ruhe rein zu bekommen, sind also zusätzliche Anpassungen im BIOS notwendig. Das führt dann natürlich aber auch zu einer reduzierten Kühlleistung. Zuletzt wäre da dann noch der Preis von fast 130 Euro (aktuell: € 120,41*). Dieser macht es uns nämlich schwer, für die Deepcool Castle 280EX eine klare Kaufempfehlung auszusprechen. Sucht man eine leistungsstarke Kompaktwasserkühlung mit geringer Lautstärke, wird man für ca. 40€ weniger bereits bei der Arctic Liquid Freezer 280EX fündig. Legt man den Fokus auf Leistung und RGB, dann gehört die sehr etablierte Corsair Hydro Series H115i RGB Platinum zur größten Konkurrenz. Diese bietet für einen ähnlichen Preis zusätzlich aber noch zwei Lüfter mit RGB-Beleuchtung.

Deepcool Castle 280EX

Design
Verarbeitung
Montage
Kühlung
Preis-Leistungs-Verhältnis

86/100

Die Deepcool Castel 280EX ist eine leistungsstarke Kompaktwasserkühlung mit dezenter RGB-Beleuchtung und einer guten Verarbeitung. Lüfter und Pumpe benötigen aber einer Anpassung um silent-tauglich zu sein.

Vorherige Seite 1 2 3 4 5

Deepcool CASTLE 280EX Wasserkühlung, schwarz im Preisvergleich



€ 120,41
Zu Amazon

€ 138,39
Zu eBay

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Jonas

Ich bin Redakteur für diesen Blog und habe ein großes Interesse an PC-Hardware und PC-Basteleien aller Art. Mein Hauptfokus liegt derzeit jedoch im Bereich der PC-Gehäuse. Auch hauptberuflich bin ich im IT-Bereich unterwegs und wohne in Osnabrück

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

jonas

Öfters hier

230 Beiträge 26 Likes

Hinter dem Namen Deepcool verbirgt sich ein chinesischer Hersteller von PC-Komponenten. Gegründet wurde Deepcool 1996 in Beijing, China. Zum Produktportfolio des Herstellers gehören unter anderem Gehäuse sowie CPU-Kühler und Kompaktwasserkühlungen. Vor etwa einem Jahr hat Deepcool wie Produktlinie Castle EX auf den Markt geworfen. Hinter dieser Serie verbergen sich Kompaktwasserkühlungen die den Fokus auf Optik und eine geringe Lautstärke legen. Bisher gab es die Castle EX aber nur mit einem 240er- oder 360er-Radiator.
Vor etwa einem Monat hat Deepcool die Serie um eine 280-Millimeter-Variante erweitert und die Kompaktwasserkühlung entsprechend Castle 280EX benannt. Der Hersteller wirbt für diese AiO-Wasserkühlung mit einer leistungsstarken aber gleichzeitig leisen Pumpe, einem optimierten Pumpen-Design, Lüftern mit einem hohen statischem Druck und natürlich mit der Anti-Leak-Technologie. Was sich hinter dieser Technologie verbirgt und ob uns die Deepcool Castle 280EX überzeugen...

Lese weiter....

Antworten Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"