Hardware TutorialsNews

Der Basic Tutorials Gaming PC – Komponentenauswahl & Benchmarks

Das Zusammenstellen eines sogenannten „Gaming-PCs“ ist gar nicht so einfach, wie man sich das vielleicht vorstellt. Die einzelnen Komponenten müssen miteinander kompatibel sein, die Leistung muss für die Lieblingsspiele ausreichen und viel Kosten soll der PC auch nicht. Dazu kommt noch, dass ständig neue Hardware erscheint und der neue Gaming-PC ja auch mindestens drei Jahre die neuesten Spiele bei möglichst hoher Detailstufe darstellen können soll.

Um nicht bei Null anfangen zu müssen, bietet das Forum von ComputerBase in einem FAQ-Thread einige Tipps und Hilfestellung beim PC-Zusammenstellen. Zusätzlich findet man bei dem Fachmagazin regelmäßig neue Benchmarks und CPU-Ranglisten. Anhand eben dieser Hilfestellung haben wir einen Basic Tutorials Gaming PC zusammengestellt und von den Caseking-Technikern zusammenbauen lassen.

Wir werden versuchen, möglichst genau zu Begründen, warum wir uns für welche Komponenten entschieden habe. Ziel war es, nicht die „beste“ Hardware zu verbauen, sondern die, mit der man für einen guten Preis möglichst viel Leistung bekommt. Als Budget haben wir uns eine Grenze von 1.000,00 Euro gesetzt. In diesem Budget sind die Kosten für das Zusammenbauen bereits enthalten.

Den Warenkorb im Caseking-Shop werden wir weiter unten verlinken, sodass dieser als Basis genommen werden kann, um dann einzelne Veränderungen vorzunehmen und den PC gegebenenfalls selber zusammenzubauen. Der CK Express System Basic Tutorials Gaming PC wird aber auch direkt bei Caseking angeboten.

1 2 3 4 5Nächste Seite
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin und arbeite bei Caseking.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Moin Herr Lüthje,
    ich kann mir gut denken wieso Sie als Shop Caseking präferieren jedoch sind (Stand: 08.06.2017 / 19:15 Uhr) knapp 140€ Differenz schon krass zumal man dafür entweder besseren RAM oder CPU oder fast noch wichtiger Kühlung bzw. Netzteil bekomme.
    Nichts desto trotz sehr guter Artikel und top Alternative zu „999€ spitzen Angebote aller MM oder „Planet“ Elektroladen“.
    https://uploads.disquscdn.com/images/94a314121a24a6baa9d75c22a810426bf58d1ec95b1a14c4af98fba41382606b.png

    1. Moin André,

      wie du vermutlich gesehen hast, arbeite ich seit kurzem bei Caseking. Auch vorher haben wir schon mit dem Shop zusammen gearbeitet, jetzt habe ich aber natürlich direkte Kontakte und kann mehr realisieren.

      Caseking ist nicht der günstigste Shop, da wirst du meistens bei Mindfactory landen (wo du jetzt vermutlich auch das Angebot her hast), allerdings konnte ich hier einen Komplett-PC in Verbindung mit dem Blog realisieren.

      Falls du versiert genug bist, kannst du dir die Einzelteile natürlich auch woanders bestellen und ihn selber zusammen bauen. Deshalb haben wir ja die einzelnen Teile auch aufgelistet.

      Auch wenn ich bei Caseking arbeite, wirst du hier jedoch auch oft Verlinkungen zu anderen Shops finden und Preisvergleiche bieten wir ja meistens auch direkt an. Mindfactory ist da leider nicht bei, weil ich bisher zumindest noch keinen Zugang zu einem Produktdatenfeed bekommen habe, um die Preisvergleiche zu ermöglichen.

      Für Fragen zu dem Rechner oder einer anderen Zusammenstellung kannst du uns natürlich immer gerne hier im Blog kontaktieren, oder dich an den Caseking Service wenden, die auch individuelle PCs bauen. Da AMD Grafikkarten grade kaum verfügbar sind, lohnt sich hier beispielsweise auch ein Umstieg auf die Nvidia GeForce GTX 1060.

      Schönen Abend und liebe Grüße,
      Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close