News

Der BLUEVER Hello X2 verwandelt Monitore in Touch Screens

Wer wünscht es sich nicht manchmal, das Display seines Laptops über einen Touchscreen zu bedienen? Im Rahmen der Kickstarter-Kampagne rund um den BLUEVER Hello X2 soll genau das möglich werden.

Die Funktion kann dann über jeden Standard PC bzw. Laptop über MacOS und Windows genutzt werden und soll einen besonders hohen Nutzerkomfort bieten.

Wie funktioniert der BLUEVER Hello X2?

Einmal installiert, erkennt der BLUEVER Hello X2 mit Hilfe der integrierten Kamera die Fingerbewegungen der Nutzer. So soll das Arbeiten am PC bzw. am Laptop – auch aufgrund einer überzeugenden Genauigkeit – noch komfortabler und effektiver werden.

Die Funktion kann dann im Zusammenhang mit Geräten ab 10 Zoll bis 27 Zoll dafür sorgen, dass unter anderem das Auswählen von Menüfunktionen u. ä. noch leichter vonstattengeht. Besonders praktisch: das Gerät unterscheidet zwischen einfachen Klicks, Doppelklicks, Rechtsklicks, Swipen und anderen charakteristischen Aktionen, die ansonsten mit der klassischen Maus absolviert werden.

Da der BLUEVER Hello X2 direkt am PC oder Laptop befestigt wird, nimmt er selbstverständlich keinen Platz auf dem Schreibtisch in Anspruch und kann so auch super in kleinere Arbeitsumgebungen integriert werden.

Weitere Details zum BLUEVER Hello X2 in der Übersicht

Die Hersteller des BLUEVER Hello X2 legten unter anderem großen Wert auf eine hohe Genauigkeit und eine unkomplizierte Bedienung. Daher kann der BLUEVER Hello X2 unter anderem auch mit speziellen Stiften oder Putzhandschuhen bedient werden.

Dieses Produkt dürfte unter anderem vor allem:

  • Zocker
  • Designer
  • Vlogger und Blogger

ansprechen.

Eine spannende Aktion, die sieben Tage vor ihrem Ende bereits mehr als 1.400 Unterstützer überzeugen und mehr als 114.000 Euro einbringen konnte. Ab 69 US-Dollar kann man sich das Gerät als Unterstützer auf Kickstarter sichern. Die Auslieferung soll schon im Oktober 2020 erfolgen.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"