News

Der Liquid Freezer II 420 erweitert die aktuelle Wasserkühlungsserie von Arctic

Die Wasserkühlungsserie aus dem Hause Arctic bekommt Verstärkung. Das aktuelle Modell, der Liquid Freezer II 420, ist noch größer und leistungsstärker und zeichnet sich unter anderem durch insgesamt drei 140 mm P-Lüfter, eine Radiatorlänge von 458 mm und eine beeindruckende Kühlleistung aus.

Er bietet dem Nutzer zudem eine hohe Kompatibilität im Zusammenhang mit etlichen Intel-Sockeln, bzw. AMDs AM4 und AM3(+). Auch mit dabei: eine PWM gesteuerte Pumpe und ein 40-mm-Lüfter.

Schon der Liquid Freezer II 240 überzeugte

Wer sich auf der Suche nach einem modernen, leistungsstarken Kühler befindet, stößt oft früher oder später auf die Modelle von Arctic. So wurde die Marke in der Vergangenheit bereits mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht.

Vor allem die Bereiche Leistung, Geräuschpegel und Preis haben es in diesem Zusammenhang immer wieder geschafft, zu überzeugen. So schaffte es der Liquid Freezer II 240 im Jahre 2020, den European Hardware Award 2020 (Kategorie „Bester CPU Kühler (Wasser)“) einzuheimsen. Der Liquid Freezer II 420 tritt dementsprechend in große Fußstapfen.

Der Liquid Freezer II 420 in fünfverschiedenen Varianten

Der Liquid Freezer II 420 ist in insgesamt fünf verschiedenen Versionen erhältlich. Er wurde mit vergleichsweise langen Schläuchen ausgestattet und kann daher in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. So dürfte so gut wie jeder Interessent genau das Modell finden, das am besten zu seinem individuellen Anspruch passt.

Welche Vorteile bietet der Liquid Freezer II 420 genau?

Die Liste an Vorteilen, von denen die Nutzer des Liquid Freezer II 420 profitieren können, ist lang. Besonders überzeugend sind in diesem Zusammenhang die bereits erwähnte Komptabilität mit Intel- und AMD Sockeln, die Leistung der Wasserpumpe, die moderne Motherboard VRM Kühllösung, der Lüfter, der speziell auf die Anforderungen im Zusammenhang mit einem hohen statischen Druck abgestimmt wurde und das integrierte Kabelmanagement. Praktischerweise ist der Wasserkreislauf wartungsfrei. So dürften auch mit Hinblick auf den gebotenen Nutzerkomfort wenige Wünsche offenbleiben.

Was kostet der Liquid Freezer II 420?

Der Liquid Freezer II 420 kann ab sofort – entweder im Webshop von Arctic oder über Amazon – bestellt werden. Die UVP liegt (laut Hersteller) bei 119,99 Euro.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"