News

der8auer LINC – Monoblock-Wasserkühlung für Mainboard, CPU und Grafikkarte

Der deutsche Overclocker Roman Hartung, besser bekannt als „der8auer“, hat auf der Computex 2019 ein neues Wasserkühlungskonzept vorgestellt. Anstatt einzelner Kühlkörper besteht das sogenannte der8auer LINC aus einem Monoblock, der neben dem Prozessor auch die Grafikkarte und große Teile des Mainboards einbindet. Vorgestellt wurde das Konzept während der Messe mit einem Asus Dominus Extreme Mainboard.

Die Idee hinter dem Monoblock stammt ursprünglich aus dem Grafikkarten-Design, bei dem schon seit längerem ein einzelner Kühler GPU, RAM und weitere Komponenten versorgt. Das LINC (liquid interconnect cooling) geht dabei noch einen Schritt weiter. Auf dem Mainboard werden nahezu alle Komponenten wie zum Beispiel Spannungswandler, Chipsatz und Netzwerkchip gekühlt. Komponenten, die nicht direkt erreicht werden können, werden über zusätzliche Heatpipes mit dem zentralen Monoblock verbunden.

Der größte Nachteil dieser Lösung sind die vielfältigen Mainboard-Layouts, die es unmöglich machen einen Monoblock herzustellen, der mit unterschiedlichen Hauptplatinen kompatibel ist. Das Konzept wird daher sehr wahrscheinlich auch im High-End-Bereich immer ein kleines Nischenprodukt bleiben, das nur für wenige Mainboards verfügbar ist.

der8auer LINC
der8auer LINC

Auf den bisher veröffentlichten Bilder ist bisher nur ein Prototyp von LINC zu sehen. Die finale Version des bereits patentierten Produkts soll aber in wenigen Wochen auf den Markt kommen. Angeboten wird zunächst eine Kleinserie von zehn Stück, für das rund 2.000 Euro teure Asus Mainboard.

In Zukunft sollen dann weitere Hauptplatinen folgen. Laut dem der8auer soll LINC etwa 2.000 Euro kosten. Im Preis enthalten sind neben dem Monoblock auch zwei Grafikkartenkühler. Da für die Einbindung der Grafikkarten individuelle Anpassungen nötig sind und LINC somit nur als Sonderanfertigung erhältlich sein wird, können auch individuelle Kundenwünsche wie Gravierungen oder Farbänderungen berücksichtigt werden. Solvente Kunden sollen außerdem komplette Systeme mit vorinstalliertem LINC erwerben können.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Related Articles

Back to top button
Close