Betriebssysteme, Programme & Web

Deutschlandcard-Punkte auszahlen lassen

Mit dem Cashback-Programm der DeutschlandCard hast du nicht nur die Möglichkeit, bei über 400 teilnehmenden Online-Shops, sondern auch bei mehr als 10.000 Vor-Ort-Partnern Punkte zu sammeln. Darunter befindet sich eine ganze Reihe bekannter Marken und auch Supermärkte wie Edeka und Netto gehören dazu. Wie du deine Punkte in Bargeld umwandeln kannst, erfährst du in unserem Beitrag.

Das DeutschlandCard-Programm kurz erklärt

In der Regel ist das System hinter DeutschlandCard ganz einfach. Wie schon erwähnt, sammelst du mit jedem Einkauf Punkte. Pro ausgegebenen 2 € erhältst du einen Punkt. Das klingt vielleicht zunächst einmal nicht unbedingt attraktiv. Allerdings hält der Anbieter immer jede Menge Aktionen bereit, die dein Punktekonto zusätzlich füllen. Der Gegenwert von 100 Punkten entspricht einem Euro.

Hast du genug Punkte gesammelt, kannst du diese im DeutschlandCard-Prämienshop, in Form einer Verrechnung bei deinem nächsten Einkauf oder durch eine Spende an eine gemeinnützige Organisation einlösen. Es gibt aber auch eine Möglichkeit, dieses Guthaben in Bares einzutauschen.

Nur Bares ist Wahres: Wie kann ich DeutschlandCard-Punkte auszahlen lassen?

Falls du deine Punkte lieber in bar auszahlen lassen möchtest, hast du im Grunde genommen zwei Anlaufstellen. Eins vorweg, Online ist das leider gar nicht möglich. Bitte bedenke, dass dieser Vorgang erst ab einem Wert von 100 Punkten möglich ist.

So kannst du deine DeutschlandCard-Punkte in Cash eintauschen:

  • Als erstes suche dir eine Edeka- oder Netto-Filiale in deiner Umgebung, die am DeutschlandCard-Programm teilnimmt.
  • Nun hast du die Möglichkeit, dir dein Punkte-Guthaben in Form eines Einkaufsgutscheins aushändigen zu lassen. Damit kannst du direkt vor Ort einkaufen.
  • Oder aber du lässt dir ein Formular geben, welches du in der Filiale deines Vertrauens ausfüllst. Im Anschluss daran, wird der gegenständige Wert auf dein Bankkonto überwiesen.

Je nachdem, wie viele Punkte du schon angehäuft hast, kann eine Bargeldauszahlung natürlich sinnvoll sein. Handelt es sich jedoch um kleinere Beträge, ist es in der Regel einfacher, die Punkte direkt beim nächsten Einkauf mit einzulösen. An dieser Stelle hast du natürlich die Wahl. Du weißt ja jetzt, wie es geht!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

387 Beiträge 442 Likes

Mit dem Cashback-Programm der DeutschlandCard hast du nicht nur die Möglichkeit, bei über 400 teilnehmenden Online-Shops, sondern auch bei mehr als 10.000 Vor-Ort-Partnern Punkte zu sammeln. Darunter befindet sich eine ganze Reihe bekannter Marken und auch Supermärkte wie Edeka und Netto gehören dazu. Wie du deine Punkte in Bargeld umwandeln kannst, erfährst du in unserem … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"