Smartphones, Tablets & Wearables

Die besten Handwerker-Apps

Neben den üblichen Begleitern wie Hammer, Akkuschrauber und Wasserwaage gibt es inzwischen auch einen allgegenwärtigen digitalen Helfer, den man bei handwerklichen Aufgaben zur Hilfe nehmen kann. Das Smartphone. Zwar sollte man dieses nicht in die heimische Werkzeugkiste legen, doch in Sachen Funktionsumfang hat es eine wichtige Rolle eingenommen. So halten sowohl Googles Play Store als auch Apples App Store mittlerweile eine Reihe spannender und vor allem praktischer Apps für jeden Handwerker parat. Im Folgenden wollen wir Dir mal ein paar spannende Anwendungen vorstellen.

Bosch Toolbox

Quelle: Apple

Egal, ob Hobby-Heimwerker oder professioneller Handwerker – Jeder kennt den namhaften Hersteller Bosch. Geschätzt werden vor allem Klassiker wie Akkuschrauber oder Schlagbohrer aus dessen Hause. Doch auch in Sachen App überzeugt das Unternehmen. Mit der Bosch Toolbox hast Du Zugriff auf eine Reihe praktischer Funktionen. Diese erleichtern Dir den Alltag beim Heim- und Handwerken. Beispielhaft zu nennen sei hierbei der Einheitenrechner. Bei Fragen kannst Du Dich außerdem an das freundliche Service-Team wenden. Was uns besonders gut gefällt ist auch die „Aufmaßkamera“. Diese ermöglicht es Dir, Fotos Deiner Arbeit zu bearbeiten. Bevor Du einen schwer rückgängig zu machenden Arbeitsschritt vollführst, kannst Du diesen hier zunächst in der Theorie durchgehen. Nützlich ist auch die Notizfunktion. Für Profis ist außerdem die Möglichkeit, Rapportzettel anfertigen zu können, äußerst praktisch. Dies ermöglicht eine gute Strukturierung des Projekts. Die Bosch Toolbox gibt es sowohl für Android als auch für iOS.

Tipps für Heimwerker

Für professionelle Handwerker und alle die, die es werden wollen, ist „Tipps für Handwerker“ die perfekte Lösung. Schließlich nimmt einen die App erfreulich zugänglich an die Hand. Denn es gibt immer ein erstes Mal. Dies ist auch bei handwerklichen Arbeiten nicht anders. Damit die typischen anfänglichen Schwierigkeiten keinen Schaden oder Schlimmeres verursachen, greift Dir die App für Android und iOS unter die Arme. Die übersichtliche App bietet nicht nur praktische Funktionen wie einen Umrechner sowie eine zuverlässige Wasserwaage. Darüber hinaus bekommst Du hier auch die namensgebenden Tipps rund um das Thema Heimwerken. Neben spannenden und wertvollen Tipps erhältst Du hier auch detaillierte Schritt für Schritt Anleitungen.

Raumplaner: Haus einrichten & Raumaufteilung in 3D

Quelle: Google Play Store

Hier ist Name Programm. Frei dem Motto „my home is my castle“ investieren viele Menschen jede Menge Zeit und Nerven in die Gestaltung ihrer eigenen vier Wände. Spätestens im Corona-bedingten Lockdown wurde klar, warum ein gemütliches Heim viel wert ist. Doch, ob Du Dich in Deinem Zuhause wohl fühlst, hängt von vielen kleinen Faktoren ab. Dies beginnt bereits bei der Wandfarbe und setzt sich in der Stellung der Möbel fort. Hier kann man selbstverständlich nicht frei heraus herum probieren. Eine praktische Möglichkeit, um Dein Zuhause bereits im Vorhinein zu planen, ist die App Raumplaner: Haus einrichten & Raumaufteilung in 3D für Android. Hier kannst Du nach Lust und Laune planen, wie ein Raum in Deinem Eigenheim aussehen soll. Du musst nur Deinen Grundriss eingeben und kannst anschließend mit der Planung beginnen.

Werkzeugkiste

Quelle: Apple

Solltest Du bereits Experte sein und keine Tipps mehr benötigen, dann ist die Werkzeugkiste aus dem Google Play Store oder dem App Store genau das richtige für Dich. Diese Handwerker-App reduziert alles aufs Wesentliche. Hier hast Du eine Reihe praktischer Werkzeuge immer in Deiner Hosentasche bei Dir. Mit dabei sind natürlich Klassiker wie ein Lineal, Senklot, Winkelmesser und eine Wasserwaage. Doch auch ein Dezibelmesser und ein Barcode-Scanner sind mit an Bord. Wenn Du ein paar Denkanstöße benötigst, ist der kleine Bereich „Information“ vielleicht interessant für Dich. Hier kannst Du Dir kurz und knapp ein paar wertvolle Infos rund um die Tools geben lassen. Die Werkzeugkiste überzeugt gerade durch diese unkomplizierte Übersicht.

Roomsketcher

Quelle: Google Play Store

Wenn Du auf der Suche nach einem praktischen Raumplaner bist, ist Roomsketcher für Android und iOS die passende Lösung für Dich. Diese zugängliche App ermöglicht es Dir, spielend leicht ein Projekt zu planen. Das Tolle daran: Du kannst bereits vor Arbeitsbeginn einsehen, wie das Endergebnis wohl aussehen wird. Dies bringt Struktur in die Arbeit und bewahrt Dich vor bösen Überraschungen. Solltest Du einen Denkfehler machen, wirkt sich das negative Endergebnis nur in digitaler Form aus. Roomsketcher lässt sich also perfekt im Vorhinein anstehender Renovierungsarbeiten verwenden. Alternativ kannst Du auch die Einrichtung eines komplett neuen Eigenheims damit planen.

Fischer Dübelberater

Wer schon einmal im Baumarkt nach dem passenden Dübel gesucht hat, weiß wie viele verschiedene Typen, Sorten und Größen von Dübeln es gibt. Hier kann man schnell den Überblick verlieren. Ein weiteres großes Problem sind die unterschiedlichen Dübel, die sich ab dem ersten eigenen Umzug in der heimischen Werkzeugkiste ansammeln. Welcher ist wofür geeignet? Diese und weitere Fragen beantwortet Dir der praktische Fischer Dübelberater für Android und iOS.

Fischer Professional

Quelle: Apple Store

Wie der Name bereits vermuten lässt, richtet sich diese praktische App an professionelle Hand- und Heimwerker. Fischer Professional für Android und iOS lässt Dich für jedes Problem in der Baustelle eine geeignete Lösung finden. So gibt sie immer die passende Produktpalette für das gegenwärtige Problem preis. Hierbei steht natürlich ganz klar die Befestigung von Dingen im Fokus.

Hansgrohe@home

Viele von Euch werden den großen Hersteller für Badarmaturen kennen. Hansgrohe steht für hochwertige und stylische Badausstattung. Doch neuerdings ist das Unternehmen auch digital unterwegs. Mit Hansgrohe@home kann man nun die firmeneigene App für Android und iOS nutzen und von praktischen Features profitieren. Im Fokus stehen selbstverständlich auch hier die Badarmaturen. Doch da es von dem Hersteller viele verschiedene gibt, ist es wichtig, sich im Vorhinein schlau zu machen. So kannst Du ein Foto von Deinem Badezimmer schießen und es anschließend in der App mit den passenden Armaturen versehen. Doch mittlerweile bietet die App auch weitere praktische Features. Beispielsweise kannst Du die Smarthome Produkte in Deinem Badezimmer bequem per App steuern und verwalten.

My Measures

Quelle: Apple Store

Eine der wichtigsten Grundlagen für erfolgreiches Hand- und Heimwerken ist das richtige Messen. Wie der Name bereits vermuten lässt, bist Du diesbezüglich bei My Measures genau richtig. Die praktische App für Android und iOS ist nicht nur übersichtlich, sondern überzeugt auch durch einen idiotensicheren Gebrauch. Hier kann wirklich jeder Raum treffsicher und sehr genau ausgemessen werden. Damit Du nicht jedes Mal von vorne beginnen musst, kannst Du bereits gemessene Räume auch praktischerweise abspeichern. Es sind gerade diese Kleinigkeiten, die eine App überzeugend macht.

Paint my Wall

Quelle: Apple

Wahrscheinlich hat jeder mindestens einmal im Leben dieses Problem gehabt. Du gehst in den Baumarkt und verliebst Dich auf den ersten Blick in eine Farbe. Nachdem Du sie als perfekte Wandfarbe für Dein Wohnzimmer auserkoren hast, schnappst Du Dir noch Pinsel und weitere Utensilien. Es kann losgehen! Nachdem Du Dein Werk vollführt hast und das Endergebnis am nächsten Tag im natürlichen Licht sieht, fällst Du jedoch aus allen Wolken. Das sieht nicht annähernd so aus, wie Du es Dir vorgestellt hast. Mit der Paint my Wall App für Android und iOS kannst Du diesem bekannten Problem aus dem Weg gehen. Du schießt ein Foto vom entsprechenden Raum und kannst die Farbe bequem in der App festlegen. Hier kannst Du digital die perfekte Farbe für die Wand herausfinden. Lästigem Überstreichen und unnötigen Kosten für neue Farbe gehst Du damit effektiv aus dem Weg.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"