News

Die Gefahren für dein Smartphone im Sommerurlaub

Auch wenn das Wetter teilweise nicht wirklich sommerlich scheint, so ist es doch Sommer und somit Urlaubszeit. Die Tage werden draußen verbracht und auch wenn nicht immer die Sonne scheint, so muss doch das Smartphone vor zu hoher Temperatur geschützt werden.

Der Mobilfunkprovider Mobildiscounter hat in einem Blogbeitrag 5 Tipps gegen sommerliche Handyschäden zusammengestellt, die wir gerne kurz aufgreifen um dich vor den Gefahren des Sommers für dein Smartphone zu warnen.

Sonne ist Gift

Viele von uns sind bei warmen Temperaturen ungerne direkt in der Sonne. Und auch wenn es dir anders geht und du dich gerne den ganzen Tag in der prallen Sonne rekelst – deinem Smartphone geht es leider nicht so, sorry. Schon nach wenigen Minuten kann es überhitzen. Dass sich manche Apps dann nicht mehr öffnen lassen oder automatisch geschlossen werden, ist dann noch das kleinste Problem.

Wenn du es beispielsweise im Auto hinter der Windschutzscheibe liegen lässt, können schnell höllische Temperaturen erreicht werden. Hast du eine Plastikhülle, kann die sich schon mal mit dem Smartphone verbinden. Doch auch die Elektronik kann bei zu hohen Temperaturen Schaden nehmen. Da ist der Akku, der schneller leer wird, noch dein kleinstes Problem.

Sunglasses Tablet PC and Beach Towel on the Beach. Summer Vacations Concept.

Was du dagegen machen kannst? Lass dein Smartphone in der Hosen- oder Handtasche. Oder leg irgendetwas drüber, zum Beispiel ein Handtuch.

Wird es wirklich mal zu warm, solltest du das Smartphone lieber abschalten und eine Weile im Schatten liegen lassen. Stecke es auf keinen Fall in den Kühl- oder Gefrierschrank! Dort kann sich Kondenswasser an der Elektronik bilden und das Smartphone unwiderruflich schädigen.

Sommer, Sonne, Strand – oder auch: Sand und Wasser vs. Smartphone

Du machst einen schönen Strandurlaub und freust dich einfach nur über das gute Wetter. Bevor du zum Strand aufbrichst, solltest du dir zwei mal überlegen, ob du dein teures Flaggschiff-Smartphone mitnimmst, oder lieber ein altes aus der Schublade kramst.

Der Strand ist eine tödliche Umgebung für ein Smartphone. Neben dem Wasser, was für die meisten Smartphones schon zerstörerisch ist, gibt es auch noch Sand. Klar gibt es schon wasserdichte Smartphones und Hüllen, doch Kratzer durch Sand bekommen die auch sehr wahrscheinlich. Außerdem können Tasten blockieren oder die Ladebuchsen verstopfen.

love, travel, tourism, technology and people concept - happy cou

Du merkst also, das Smartphone-Erlebnis im Sommer ist nicht so toll. Nutze die Zeit daher eventuell auch einfach als Auszeit vor deinem Smartphone und schalte im Urlaub komplett ab. Die Nachrichten kannst du auch später lesen und deine Begleitung freut sich, dass du mehr Zeit für sie hast.

Die beliebtesten Smartphones

Samsung Galaxy S20 Smartphone Bundle (15,83 cm) 128 GB interner Speicher, 8 GB RAM, Hybrid SIM, Android inkl. 36 Monate Herstellergarantie [Exklusiv bei Amazon] Deutsche Version, cosmic grey
Preis: € 778,87 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Galaxy A51 (16.4cm (6.5 Zoll) 128 GB interner Speicher, 4 GB RAM, Dual SIM, Android, prism crush black) Deutsche Version
Preis: € 284,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Galaxy M31 Smartphone (15,92 cm (6,4 Zoll) 64 GB interner Speicher, 6 GB RAM, Android, black) Deutsche Version - exklusiv bei Amazon
Preis: € 271,97 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close