Peripherie Testberichte

Die Genesis Krypton 770 Pro(?)-Gaming-Maus im Test

Verarbeitung und Technik

Die Verarbeitung macht einen sehr guten Eindruck. Man hat das Gefühl etwas Hochwertiges in der Hand zu haben, an dem alles seinen Platz hat. Nichts deutet darauf hin, dass qualitativ schlechte Herstellung oder Materialien verwendet worden sind. Auch wenn man sich die Spezifikationen genauer ansieht. Mit dem PMW3360 wurde ein sehr hochwertiger optischer Sensor verbaut, der bis zu 12000 DPI mit sich bringt. Über Plug-and-Play sind alle Funktionen verfügbar und die DPI lassen sich zwischen 1200, 2400, 3600, 5000, 8200 und 12000 durchschalten. Wem die Beleuchtung, die DPI oder weitere Parameter nicht passen, der kann sich auf der Website von Genesis die passende Software herunterladen. Hierzu aber später mehr.

Genesis Krypton 770

Ergonomie und Praxis

Die Krypton 770 ist explizit für Rechtshänder konzipiert worden. Daher besitzt die Maus eine angenehme Form, die sehr gut in der Hand liegt. Die OMRON-Switches reagieren gut und das Material wird an der Spitze um lediglich 2 mm verschoben. Das heißt, die beim Drücken auftretenden Spannungen im Material sind zwar vorhanden, aber nicht besonders groß. Selbst nach intensiver Belastung können wir keine Schwachstellen erkennen. Die Zusatztasten sind gut platziert und leicht erreichbar. Auch wenn man im Gefecht nicht mal eben die DPI umstellen kann, wenn man die Belegung nicht in der Software verändert.

Genesis Krypton 770

Auch in der Praxis konnten wir feststellen, dass der optische Sensor alle Inputs gut uns schnell erkennt, sodass wir schnell reagieren können. Auch nach langer Nutzung wird das Spielen nicht zur Qual. Die Maus liegt wirklich gut in der Hand und ist mit Sicherheit nicht der Grund für eine vorzeitige Pause.

Software

Die Software für die Genesis Krypton 770 ist, obwohl sie nur auf Englisch verfügbar ist, sehr übersichtlich gestaltet. Neben der Möglichkeit alle Änderungen in diversen Profilen zu speichern, ist auch ein Onboard-Speicher in der Maus vorhanden, sodass man die eigenen Einstellungen auch bei Freunden ohne Software nutzen kann. Alle sieben Tasten lassen sich nach eigenen Wünschen neu programmieren. Neben den Standardfunktionen lassen sich auch Tastenanschläge kombinieren. Zusätzlich dazu gibt es einen eigenständigen Makro-Editor, mit dem man noch flexiblere Kombinationen speichern und nutzen kann.

Software

Wie schon vorher erwähnt, lassen sich die sechs DPI-Stufen einzeln einstellen und auch die Farbe zur Identifizierung am Mausrad lässt sich in sieben Farben anpassen. Der Beleuchtungseffekt sowie feinere Einstellungen und die Geschwindigkeit der Farbwechsel lassen sich ebenfalls unter dem Reiter „Lightning“ anpassen. Zusätzliche Mausparameter wie die Empfindlichkeit, die Scroll-Geschwindigkeit und die Geschwindigkeit des Doppelklicks lassen sich im nächsten Reiter einstellen. Zu guter Letzt ist es möglich die Polling-Rate von 1000 Hz noch auf 500, 250 oder 125 Hz zu verringern.

Vorherige Seite 1 2 3Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Genesis Krypton 770 Maus USB Optisch 12000 DPI [ ] im Preisvergleich


bei Amazon kaufen
€ 80,19
Zu Amazon

Die beliebtesten Mäuse

Logitech M185 Kabellose Maus, 2.4 GHz Verbindung via Nano-USB-Empfänger, 1000 DPI Optischer Sensor, 12-Monate Akkulaufzeit, Für Links- und Rechtshänder, PC/Mac - rot
Preis: € 9,99 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Logitech M185 Kabellose Maus, 2.4 GHz Verbindung via Nano-USB-Empfänger, 1000 DPI Optischer Sensor, 12-Monate Akkulaufzeit, Für Links- und Rechtshänder, PC/Mac - grau, Englische Verpackung
Preis: € 9,99 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Logitech B100 Maus mit Kabel, USB-Anschluss, 800 DPI Optischer Sensor, 3 Tasten, Für Links- und Rechtshänder, PC/Mac - schwarz
Preis: € 7,70 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tags

Jonathan Klein

Ich studiere Elektrotechnik und bin leidenschaftlicher Zocker. In meiner Freizeit bin ich im CVJM aktiv unterwegs und beschäftige mich gerne mit allem rund ums Thema Gaming und Computer.

Related Articles

Back to top button
Close