News

Die neuen Volksnotebooks der Primebook-Serie von Trekstor

Die neuen Trekstor-Convertibles C11 und C13 überzeugen mit einem stilvollen, edlen Design, das auf den ersten Blick an das des wesentlich teureren MacBooks erinnert. Untereinander unterscheiden die neuen Modelle sich lediglich hinsichtlich der Bildschirmgröße. Das C11 verfügt über ein 11,6 Zoll großes Display, während das C13 mit einem 13,3 Zoll-Display daherkommt. Beide Geräte sind aus Aluminium gefertigt und daher entsprechend leicht – sie bringen es auf lediglich 1.160 bzw. 1.390 Gramm Gewicht.

Anschlussstellen finden sich reichlich – auf Peripheriegeräte oder sonstige Extras muss also nicht verzichtet werden. Die neuen Primebooks bieten neben zwei USB-3.1-Ports eine USB-Typ-C-Schnittstelle, einen 3,5-mm-Klinkenanschluss und eine microHDMI-Schnittstelle. Darüber hinaus steht ein Einschub für microSD-Karten zur Verfügung.

Auch innerlich überzeugen die Primebooks. Vier Gigabyte Arbeitsspeicher, ein Intel Celeron N3350 und ein interner Speicher von 64 Gigabyte lassen kaum Wünsche offen. Wer mit dem Speicher nicht auskommt, kann diesen mittels einer zusätzlichen SSD auf bis zu 256 Gigabyte erweitern.

Verfügbar sind die Primebooks ab November für einen Preis von 349 bzw. 399 Euro. Für 499 Euro ist zudem eine LTE-fähige Version des C13 erhältlich.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close