News

Die PlayStation Plus Spiele für November 2018

Nach langem Warten sind nun endlich die PlayStation Plus Spiele für den Monat November bekannt. Warum gerade diesmal viele außergewöhnliche Titel mit dabei sind, wollen wir euch in den folgenden Zeilen verraten.

Yakuza Kiwami – Ab in eine kunterbunte Spielwelt

Mit Yakuza Kiwami könnt ihr euch einen einstigen Klassiker im November erneut auf eure Konsole holen. Die Geschichte von Yakuza Kiwami ist im Jahre 1995 in der realen Stadt Kabukicho in Toyko angesiedelt.

In der Rolle des Protagonisten müsst ihr nach einem Gefängnisaufenthalt gänzlich von vorne anfangen und wieder in eurem alten Leben Fuß fassen. Die reale Karte von Kabukicho ist dabei so lebensecht dargestellt, dass vor allem Japanfans sich in dem wilden Gewusel der virtuellen Stadt schnell wohlfühlen werden.

Für die richtige Abwechslung sorgen die beinahe 80 Nebenmissionen sowie die zahlreichen Minigames, wie beispielsweise Pool, Karaoke, Baseball oder Dart. Zahlreiche Actionpassagen laden immer wieder dazu ein, die rund 100 Spezialattacken sowie vier verschiedene Kampfstile auszuprobieren.

Wenn auch die Grafik des Titels kein Meisterstück ist, sieht man doch vor allem den Texturen der Charaktere leichte Verbesserungen an. Japanfans, die sich virtuell gerne mal prügeln, sollten mit Yakuza Kiwami zugreifen.

Bulletstorm – Ein Rachezug der besonderen Art

Rund sieben Jahre sind vergangen, seit Bulletstorm die Herzen der Shooter-Fans höher schlagen ließ. Wer damals die Gelegenheit verpasst hat, wird sich freuen, dass der Titel im November kostenfrei zur Verfügung steht.

Im Zentrum des Geschehens steht die mit schwarzem Humor gespickte Rachemission rund um den Ex-Killer Gray. Auf eurem Weg vermöbelt ihr eure Widersacher wahlweise mit der Energiepeitsche, wirbelt sie wild durch die Luft oder lasst sie die Stacheln eines Kaktusses spüren. Ob ihr euch dabei lieber einem reinen Hordemodus mit bis zu vier Spielern stellt oder in der Soloplayer-Kampagne die einzelnen Maps durchforstet, ist dabei ganz euch überlassen.

Auch wenn man dem Titel sein Alter zweifelsohne ansieht, wurde der Sound merklich aufgehübscht und ist mit verfeinerten Texturen versehen. Fans actionreicher Prügelspiele sollten sich das Spiel nicht entgehen lassen.

Jackbox Party Pack 2 – Der Spielspaß für unterhaltsame Partyabende

Mit Jackbox Party Pack 2 könnt ihr im November den Nachfolger eines aberwitzigen Spielephänomens erleben. Mit dabei ist wieder ein ganzes Bundle unterhaltsamer Spiele, welche vor allem das Eis bei größeren Gruppen bricht.

In Fibbage 2 geht es beispielsweise darum, auf gestellte Fragen clevere Fake-Antworten zu liefern und so das Gegenüber ordentlich hinters Licht zu führen.

In Bidiots könnt ihr euer künstlerisches Können unter Beweis stellen, sodass vor allem die jüngeren Spieler hier zum Zuge kommen werden.

Grundsätzlich sind die Spiele mit einem Augenzwinkern zu verstehen, sodass der ein oder andere witzige Abend garantiert ist. Wer sich die Spielebox genauer ansehen möchte, der findet in Jackbox Party Pack 2 eine virtuelle Dauerunterhaltung.

Arkedo Series – Die Welt der Pixel

In Arkedo Series erwartet euch eine actionreiche und farbenfrohe Spielwelt, und ihr werdet euch wundern für wieviel Spaß ein paar kleine Pixel sorgen können. In dem Plattformer JUMP! geht es darum, 8-Bit-Hero-Bomben einzuheimsen, bevor sie verpuffen. Gleichzeitig kreuzt allerlei Getier euren Weg, dem ihr gekonnt ausweichen müsst.

SWAP erweist sich als Match-4 Spiel, in dem einzelne Blöcke eliminiert werden müssen, bevor sie den oberen Bildschirmrand erreichen.

Wieviel Geschick euch die einzelnen Spiele abverlangen, könnt ihr im November selbst auf die Probe stellen.

Burly Men at Sea – Werde zum Geschichtenerzähler

Freunde von Games, die sich abseits des üblichen Standards bewegen, können mit Burly Men at Sea im November auf See stechen. Burly Men at Sea erzählt die Geschichte von drei großen bärtigen Fischern, die auf eine Seekarte stoßen und sich fortan spannenden Abenteuern stellen möchten. Die Cruz: Die Geschichte der kernigen Kerle erzählt ihr ganz allein und entscheidet dabei, in welche Gefilde es eure Freunde verschlägt.

In gewohnter Visual-Novel- und Point & Click-Adventure-Manier erkundet ihr eure Umgebung und interagiert mit anderen Figuren. Die einzelnen Geschichten können dabei ganz unterschiedlich ausfallen und sind in der Regel nach 30 bis 45 Minuten abgeschlossen. Ist ein Abenteuer beendet, wartet schon die nächste Reise auf euch.

Optisch ist „Burly Men at Sea sehr minimalistisch gehalten und besticht vor allem durch einen besonders künstlerischen Stil.

Möchtet ihr selbst einmal zum Geschichtenerzähler werden und in eine märchenhafte Welt abtauchen, dann macht ihr mit Burly Men at Sea den richtigen Fang.

Roundabout – Wildes Limousinen-Gewusel

Wer schon immer einmal seine Qualitäten als virtueller Chauffeur unter Beweis stellen wollte, dem könnte der Titel Roundabout gefallen.

In Roundabout schlüpft ihr in die Rolle von Georgio Manio, einem liebenswerten Chauffeur, der auf der Jagd nach Fahrgästen ist, um sie zu ihrem gewünschten Reiseziel zu befördern. Das Problem dabei ist, dass eure Limousine sich ständig dreht und ihr dennoch Hindernisse und Gebäude geschickt umfahren müsst.

Wie und ob der Perspektivwechsel euch gelingt, könnt ihr im November selbst einmal ausprobieren.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close