Eingabegeräte Testberichte

Die Riotoro Aurox Black Gaming-Maus im Test

Mit der Riotoro Aurox Black gibt es eine recht günstige Maus auf dem Markt, die sehr viele Features mit sich bringt. Neben einer RGB-Beleuchtung bietet die Gaming-Maus insgesamt 8 frei programmierbare Tasten und bis zu 10.000 DPI. Was die Riotoro Aurox Black wirklich kann und ob sie ihr Geld wert ist, das haben wir für euch getestet.

Lieferumfang

Der Lieferumfang der Gaming-Maus beschränkt sich auf ein Minimum. Neben der Maus ist lediglich ein Quick-Guide auf Englisch dabei. Nichtsdestotrotz wirkt die Verpackung auf den ersten Blick recht hochwertig und überlegt. Die Maus lässt sich direkt einstecken und benutzen. Wer allerdings neben dem voreingestellten Profil weitere Funktionen nutzen möchte, der kann sich auf der Homepage von Riotoro die passende Software herunterladen.

Technische Details

Ergonomie Rechtshänder
Sensor PixArt PWM-3330
Auflösung 100 – 10.000 DPI in 50er Schritten
Abtastrate 1000 Hz
Anzahl der Tasten 8
Sondertasten DPI-Umschalter / Daumen-Tasten / Sniper-Taste
Software 4 Profile
Beleuchtung RGB
Gehäuse 134 x 73 x 48 mm (Länge x Breite x Höhe)
Preis € 42,38

Zur Diskussion: Stell Fragen und teile uns deine Meinung mit!

1 2 3Nächste Seite
Tags

Jonathan Klein

Ich studiere Elektrotechnik und bin leidenschaftlicher Zocker. In meiner Freizeit bin ich im CVJM aktiv unterwegs und beschäftige mich gerne mit allem rund ums Thema Gaming und Computer.

Ähnliche Beiträge

Back to top button