News

Die VISION Serie von GIGABYTE bekommt mit der neuen externen USB 3.2 Gen2 x2 Type C SSD Zuwachs!

Um das Produktportfolio zu erweitern hat GIGABYTE nun die VISION DRIVE SSD 1TB mit USB 3.2 Gen2x2 Typ C vorgestellt. Mit ihr wird Datensicherung einfacher den je. Mit der neuen SSD will GIGABYTE an die bisherigen Erfolge von Speicher, Motherboards und Grafikkarten anknüpfen sowie gleichzeitig seine Stellung als Hersteller von innovativen und sehr leistungsstarken SSDs stärken.

Leistungsstarke SSD in eleganten Design

Durch die integrierte 1TB PCIe Gen3 x4 Solid-State-Drive (SSD) kommt die VISION DRIVE SSD auf eine sensationelle Lese- und Schreibgeschwindigkeit von 2000 MB/s. Die Lese- und Schreibgeschwindigkeit kommt durch den äußerst zuverlässigen und auch leistungsfähigen Phison E12 Controller Chip, den ultraschnellen 1 TB NAND Flash Speicher und die USB 3.2 Gen2x2 Typ C Schnittstelle. Die Kombi aus allem, bringt die sensationelle Leistung beim Lesen und Schreiben. Damit ist sie viermal schneller als herkömmliche externe SSDs. Die Speicherkapazität der SSD liegt bei 1 TB, das sollte reichen, um alle Daten zu sichern und die nötigen Backups vorzunehmen. Dem Produktdesign bleibt GIGABYTE auch bei der VISION DRIVE SSD treu. Die SSD kommt daher mit einer mattweißen Oberfläche mit Schutz gegen Fingerabdrücke daher. Das Design ist mit Lederapplikationen versehen, so bekommt man ein Gefühl für die gute Qualität. Am unteren Teil ist die SSD schwarz gehalten, damit sie nicht so anfällig für Verschmutzungen ist.

Hervorragendes Kühldesign und robustes Gehäuse

Bei der VISION DRIVE SSD wurden umweltfreundliche Kunststoffmaterialien verwendet, da diese sind nicht so anfällig für Risse und Brüche sind. Dazu kommen dutzende verstärkte Streben, um eine höhere strukturelle Stabilität zu schaffen. Mit zwei Nano-Carbon-Kühlkörpern um das SSD-Modul entsteht dann eine hohe Wärmeleitfähigkeit. Dazu kommen noch perfekt ausgerichtete Lüftungsschlitze am Boden und an den Seiten des Gehäuses der SSD, um die Kühlung noch zusätzlich zu verbessern. Durch all diese Maßnahmen konnte GIGABYTE in den Tests die Oberflächentemperatur auf einem angenehmen Level halten und damit Leistungseinbrüche durch Überhitzung verhindern.

Damit die VISION DRIVE SSD von GIGABYTE auch widerstandsfähig ist, wenn sie einmal herunterfallen sollte, wurde die Leiterplatte mit zusätzlich verlöteten Halterungen gesichert. Das Gehäuse aus der SSD ist dabei aus Stahl. Bei Tests konnte die SSD sogar die in MIL-STD-810G 516.6 spezifizierten Anforderungen der US Military Standards erfüllen. Also auch bei einem Fallenlassen aus einer Höhe von 1,22 m sind nur kleine kosmetische Schäden an der SSD zu sehen. Die Leistung sowie Zuverlässigkeit blieb davon völlig unberührt. Damit macht es die GIGABYTE VISION DRIVE SSD zu einem zuverlässigen Partner für die schnelle und sichere Datensicherung.

Verfügbarkeit und Preis

Die GIGABYTE VISION DRIVE SSD ist ab sofort erhältlich, dabei ist im Lieferumfang ein USB Typ C und Typ A Kabel, sowie die Transportbox enthalten. Um alle Vorteile der SSD nutzen zu können, gibt GIGABYTE noch das VISION DRIVE 1 TB Upgrade Kit heraus. Mit diesem ist die Einbindung von VISION DRIVE SSD 1TB Geräten und der GC-USB 3.2 GEN2X2 Host Expansion Card mit ausgewählten Motherboards sichergestellt.

Die beliebtesten SSDs

Crucial MX500 500GB CT500MX500SSD1-bis zu 560 MB/s (3D NAND, SATA, 2,5 Zoll, Internes SSD)
Preis: € 44,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung SSD 870 EVO, 1 TB, Formfaktor 2,5 Zoll, Intelligent TurboWrite, Magician 6 Software, Schwarz
Preis: € 104,90 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Crucial BX500 240GB CT240BX500SSD1(Z)-bis zu 540 MB/s Internes SSD (3D NAND, SATA, 2,5-Zoll)
Preis: € 30,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"