Specials

Die wichtigsten internationalen Technologie-Events 2019 [Werbung]

Messen sind für die meisten Unternehmen die beste Möglichkeit, ihre Dienstleistungen und Produkte der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Allerdings sind die Branchenthemen von Fachmessen sehr breit gefächert. In Berlin als Beispiel finden ab November 3451 Messen statt, wobei das Hauptaugenmerk allerdings auf Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Studienmessen liegt.

Was Tech Messen angeht, so zählte die CeBit in Hannover weltweit mit zu den wichtigsten. Vom 14. bis zum 19. September gibt es die Internationale Leitmesse für Fertigungstechnologien in Chicago. Sie ist die größte Messe für Automatisierung und Maschinenbau. Die German American Chamber of Commerce (Handelskammer) wird zu diesem Anlass einen Deutschen Abend organisieren. Interessierte Geschäftsreisende sollten sich bei Interesse nicht nur um die Anmeldung als Teilnehmer kümmern, sondern auch um den ESTA Antrag. Wer allerdings schon eine Einreisegenehmigung in die USA beantragt hat, kann hier den ESTA Status prüfen.

Handelt es sich um Informationstechnologie, dann ist die Computex Taipei in Taiwan sicherlich die beste Anlaufstelle, um sich intensiv mit Computern, Systemen, POS-Produkten oder Smart Handheld Devices zu informieren. Diese wichtige Tech-Messe hat jährlich über 40.000 Besucher aus 167 Ländern. Veranstaltungsort ist das Taipei World Trade Center. Aber auch die GITEX Technology Week in Dubai (vom 6. bis zum 10. Oktober) zählt weltweit zu den einflussreichsten Messen in der IT-Branche.

Branchentreff in Las Vegas bei der CES

Die CES in Las Vegas ist eine der wichtigsten Ausstellungen, was Unterhaltungselektronik angeht. Veranstaltet wird diese Messe im Sands Expo & Convention Center vom 8. bis zum 11. Januar 2019. Da sie im Prinzip alle Bereiche der Branche abdeckt, ist es auch kein Wunder, wenn die Consumer Electronics Show weltweit als bedeutendster Branchentreff angesehen wird. Jährlich finden sich in Las Vegas zu diesem Anlass rund 175.000 Besucher ein, wobei es sich um Vertriebsfirmen, Hersteller, Importeure und Exporteure, sowie auch um Einzelhändler handelt.

Veranstalter der CES ist die Consumer Technology Association in Arlington. Sie setzt neue Trends mit zukunftsweisenden Technologien. Diese Fachmesse ist ideal, um neue Kontakte zu knüpfen, denn zu den bekanntesten Ausstellern zählen u.a. Google, Microsoft, Samsung und Sony. Auf der CES 2018 gab es z.B. Fernsehmodelle mit einer 8K-Auflösung zu sehen, Sprachassistenten in LG TV-Apparaten, kabellose VR Brillen (die ohne Computer und Smartphone funktionieren), sowie auch Autos, die Gehirnströme ihrer Fahrer messen können.

Allerdings sollte man auch in diesem Fall erst einmal herausfinden, ob die ESTA-Reisegenehmigung überhaupt noch gültig ist oder abgelehnt wurde. Sie ist übrigens auch dann notwendig, wenn ein neuer Reisepass beantragt wurde.

Fazit

Zweifelsfrei werden die wichtigen Tech-Messen 2019 noch jede Menge Überraschungen präsentieren, egal ob es sich dabei um die CES, die GITEX oder die Computex handelt. Der Fokus liegt auf zukunftsweisenden Technologien und einer zunehmender Vernetzung. Bei Interesse muss man sich rechtzeitig um Tickets, Reisegenehmigungen wie ESTA und auch um Hotelreservierungen kümmern, da die meisten Hotels zu den Messeterminen schon Monate vorher ausgebucht sind. Wer vor hat, neue technologische Produkte einzuführen, sollte sich auch zeitgemäß über die Einfuhrbestimmungen informieren. Alle gekauften Waren aus NICHT-EU-Staaten müssen durch den Zoll abgefertigt werden, wobei hohe Steuern anfallen können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertorial

Dieser Artikel ist ein Advertorial und beinhaltet somit sowohl ein Editorial (redaktionellen Beitrag) als auch ein Advertisement (Werbung).

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close