Betriebssysteme, Programme & Web

Dokumente vor Bearbeitung und Zugriff schützen mit Word

Begrenzter Personenzugriff

Möchtet ihr, dass nur ausgesuchte Personen euer Dokument bearbeiten, dann wählt ihr den Befehl „Berechtigung nach Personen einschränken“. Voraussetzung dafür ist ein IRM-Server im Netzwerk, optional kann auch der kostenlose IRM-Dienst von Microsoft genutzt werden. Ist der IRM-Dienst konfiguriert, könnt ihr spielend einfach Lese- oder Schreibrechte für einzelne Personen festlegen. Nur wer Rechte besitzt, kann das Dokument  auch entsprechend öffnen.

Digitale Signatur

Die letzte Option, derer ihr euch bedienten könnt ist der Einsatz einer digitalen Signatur. Über den Befehl „Digitale Signatur hinzufügen“ unterschreibt ihr euer Dokument quasi elektronisch.

Hierbei geht ihr wie folgt vor:

Ihr klickt auf den Befehl „Digitale Signatur hinzufügen“ und bestätigt die darauffolgende Meldung mit „Ok“.

Nun gebt ihr im Dialogfeld „Signieren“ im Feld „Zweck der Signierung dieses Dokuments“ den gewünschten Zweck ein und bestätigt mit Klick auf „Signieren“.

Nach dem digitalen Signieren erscheint die Schaltfläche „Signaturen“ und die Datei ist nun schreibgeschützt.

Zwar können andere Personen das Dokument dennoch bearbeiten, allerdings verschwindet mit der ersten Änderungen automatisch eure digitale Signatur. Eine digitale Signatur belegt daher nicht nur euch als Autor, sondern sorgt auch für eine Integrität des Dokuments. Falls ihr noch keine digitale ID habt, zeigt euch Word, wie ihr eine erhalten könnt.

Vorherige Seite 1 2 3

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Simon

Administrator

5,329 Beiträge 4,163 Likes

Wenn ihr häufig mit wichtigen Dokumenten arbeitet und diese mit anderen Personen austauscht, ist es immer wieder hilfreich, das Dokument zu schützen und ungewollte Änderungen zu vermeiden. Im Folgenden geben wir euch eine Übersicht mit sämtlichen Optionen, die Word 2016 euch für den Dokumentenschutz bietet.
Zunächst klickt ihr auf den obigen Reiter „Datei“ und gelangt dann auf den Bereich „Informationen“. Hier zeigt euch Word einige Hilfsprogramme an, derer ihr euch bedienen könnt.

Abgeschlossenes Dokument
Über den Befehl „Als abgeschlossen kennzeichnen“ könnt ihr sicherstellen, dass eure Datei nach dem Schließen im schreibgeschützten Modus geöffnet wird. Aktiviert ihr den Befehl und schickt das Dokument anschließend an andere Personen weiter, lässt es sich weder bearbeiten...

Weiterlesen...

Antworten 1 Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"