News

DreamHack 2021 in Leipzig wegen Corona abgesagt

Die für 2021 geplante DreamHack kommt in der sechsten Auflage doch nicht nach Leipzig. Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Situation wurde das Spielefestival nun abgesagt.

Keine DreamHack in Leipzig 2021

Anfang diesen Jahres wurde in Leipzig das fünfte Spielefestival abgehalten. In diesem Jahr war es eines der größten Spiele- und Computer-Veranstaltungen mit mehr als 23.000 Besuchern. Für 2021 war ursprünglich wieder die DreamHack in Leipzig geplant. Diese wurde nun leider durch die schwer durchzusetzenden Hygienemaßnahmen gestrichen. Das Festival sollte vom 22. bis zum 24. Januar 2021 stattfinden. Doch die zu erwartenden Besucherströme wären mit den festgelegten Maßnahmen nicht händelbar gewesen. Zudem kann auch nicht sichergestellt werden, dass die internationalen E-Sports-Teams für die geplanten Turniere überhaupt anreisen können.

Online-Lösung

Die Veranstalter denken nun an eine Online-Lösung. Wie bereits bei den Anfängen der DreamHack vor über 25 Jahren. Begonnen hat die DreamHack als LAN-Party mit einer Gruppe von Freunden. Es sollen daher Online-Turniere angeboten werden, die im kleinen Freundeskreis dann dezentral stattfinden. Teilnehmer dürfen sich also auf ein spannendes Online-Event durch die DreamHack Leipzig freuen. Dies können dann abgesehen von der eigenen Wohnung oder Haus, auch Orte wie Gaming Bars, E-Sport-Camps oder Hackerspaces sein. Hier wurde auch bereits erste Adressen von kooperierenden Locations in Krefeld und Berlin genannt. Hier können Gamer dann mit ihren Clans und anderen Gamern aus ganz Deutschland an den Turnieren teilnehmen. Dazu soll es dann auch noch zusätzliche Angebote von Partnern der „Home Edition“ geben. Dies soll dann unter dem Motto „DreamHack Leipzig – Home Edition“ laufen.

Schon als exklusiver DreamStore-Partner an Bord ist Caseking. Es sollen passend zum Event tolle Hardware-Angebote im Online-Store zu finden sein. Auch der eSport-Bund Deutschland e.V. (ESBD) und die Uniliga wird mit Programmpunkten in der Home Edition dabei sein. Selbst die größten Clans der vergangenen DreamHack in Leipzig haben schon ihre Teilnahme bestätigt. Dies sind 404 Multigaming e.V. mit 165 Mitgliedern und Reactor Squad mit 120 Mitgliedern. Hierfür wurden nun auch schon ein paar Austragungsorte bestätigt, dies sind unter anderem LVL-Berlin, das 1337 Camp und TaKe’s Gaming Bar. Wir bleiben also gespannt auf ein tolles Online-Event der „DreamHack Leipzig – Home Edition“. Für 2022 ist die DreamHack Leipzig vom 28. bis 30. Januar 2022 geplant und soll dann wieder wie gewohnt auf der Leipziger Messe gefeiert werden.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"