PC- & Konsolen-Peripherie

DUEX Lite & DUEX Plus im Test: Praktische Display-Erweiterung?

Man muss nicht lange überlegen, wenn man über die Vorzüge eines Notebooks gegenüber einem herkömmlichen Desktop-PC nachdenkt. Allen voran die Portabilität ist für viele User ein entscheidender Grund, warum der Laptop die Nase vorn hat. Dennoch darf man auch die Nachteile der portablen Arbeitsgeräte nicht außer Acht lassen. Spätestens dann, wenn es um Multitasking geht, haben Desktop-PCs mit einem größeren oder gar mehreren Displays die Nase vorn.

Die Verpackungen der beiden externen Displays machen schon mal einen sehr guten Eindruck.

Mit deren Hilfe lassen sich auch mehrere Anwendungen gleichzeitig nutzen und verschiedene Dokumente parallel bearbeiten. Doch wer sagt eigentlich, dass dies nicht auch unterwegs mit einem Notebook möglich ist? Die Kickstarter-Kampagne rund um Mobile Pixels hat sich zur Aufgabe gemacht, Multitasking am Laptop so einfach und bequem wie möglich zu machen. Mit dem DUEX Lite und dem DUEX Plus verschmilzt dein Notebook kurzerhand mit dem zusätzlichen Display. Wie das funktioniert und ob das auch richtig gut klappt, liest du in unserem Test.

Portabilität trifft auf Effizienz

Bislang mussten sich viele entscheiden, ob sie mobil oder mit maximaler Effizienz arbeiten möchten. Um mobil arbeiten zu können, ist ein Notebook unausweichlich. So wirklich effizient arbeiten lässt es sich aber nur mit großen Modellen, die 15,6 Zoll oder mehr in ihrer Bildschirmdiagonale messen. Dies geht jedoch wieder auf Kosten der Portabilität. Ein Teufelskreis…

Das DUEX Lite und das DUEX Plus stellen eine maßgeschneiderte Problemlösung dar. Mit deren Hilfe kannst du nämlich auch mit deinem kompakten Notebook mit 13 Zoll Größe optimal arbeiten. Schnelles Wechseln zwischen den Programmen und ein besserer Überblick sorgen für eine Maximierung deiner Produktivität.

Lieferumfang

Öffnet man die hochwertige Packung des praktischen Displays, erblickt man sowohl beim DUEX Lite als auch beim DUEX Plus nicht viel.

Neben dem Display selbst befindet sich ein passendes Kabel zum Anschluss an das Notebook in der hochwertig designten Verpackung. Das Kabel bietet die Möglichkeit bequem zwischen USB-A und USB-C zu wechseln.

Technische Details:

Modell Display Bildschirmmaße (BxHxT) Gewicht Kompatibilität Konnektivität Preis
DUEX Lite 12,5 Zoll 31,5 x 21,5 x 0,69 (min) – 1,53 cm (max) 0,59 kg Windows und MacOS USB-A oder USB-C 219 US-Dollar
DUEX Plus 13,3 Zoll 31,1 x 21,5 x 0,65 (min) – 1,49 cm (max) 0,59 kg Windows und MacOS USB-A oder USB-C 224 US-Dollar

Die Verarbeitungsqualität

Wenn man das DUEX Lite und das DUEX Plus aus der jeweiligen Verpackung nimmt, fallen bis auf die Farbgebung zunächst keine bedeutsamen Unterschiede auf. Das weiß gestaltete DUEX Lite wirkt aufgrund der Material- und Farbwahl jedoch bereits auf den ersten Blick und die erste Berührung etwas weniger hochwertig als die Plus-Version. Das Plastik-Feeling wird dem einen oder anderen sicherlich nicht allzu gut gefallen.

Anders sieht es beim DUEX Plus aus. Hier setzt Mobile Pixels bei der Halterung auf einen Look, der an gebürstetes Aluminium erinnert. Alles in allem sieht das DUEX Plus an der Rückseite meines Notebooks allein durch die Farbe viel besser aus als die Lite-Version. Ob das auch bei dir der Fall wäre, hängt nicht nur von der Farbe deines Notebooks ab, sondern ist wie so oft auch Geschmacksache.

1 2 3 4Nächste Seite

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

1,712 Beiträge 946 Likes

Man muss nicht lange überlegen, wenn man über die Vorzüge eines Notebooks gegenüber einem herkömmlichen Desktop-PC nachdenkt. Allen voran die Portabilität ist für viele User ein entscheidender Grund, warum der Laptop die Nase vorn hat. Dennoch darf man auch die Nachteile der portablen Arbeitsgeräte nicht außer Acht lassen. Spätestens dann, wenn es um Multitasking geht, … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"